Steinbeisser – Safran-Tagliolini

24. Mai 2017

Steinbeisser mit Purple-Curry, Safran-Taglionini, Lardo, Tomätchen

Kalbsleber, Wildkräutersalat

23. Mai 2017

und ein paar Tomätchen

Restaurant Davide – Köln

22. Mai 2017

Im Agnesviertel, richtig gut. Mittagsmenu auf der Terrasse mit den Bankern, vorher gabs noch Spargel mit Parmesan, danach Pasta mit Meeresgetier…..Es tut sich was bei den Italienern.

Geländegang

20. Mai 2017

Über das Kölner Restaurant „Maibeck“ muss an dieser Stelle nichts mehr gesagt werden, es gehört zu meinen Favoriten in der Domstadt. Deren Inhaber und Köche Jan Maier und Tobias Becker haben nun gemeinsam mit dem Journalisten Johannes Arens und dem Fotofrafen Danny Frede ein Buch herausgebracht, ohne Verlag und ohne Werbung. „Geländegang“ ist die Dokumentation unterschiedlicher Exkursionen der Vier während eines Jahres. Sie haben die Lieferanten des Restaurants besucht, Produzenten von Lebensmitteln. Und diese Besuche wurden dokumentiert. Der Metzger für die Flönz, der Forellenzüchter, der Schweinezüchter und die Erdbeerbauern. Spargelbauer, Kaninchenzüchter – sie alle berichten von ihrer Leidenschaft fürs Produkt, erklären Zusammenhänge und Abläufe. Das Buch feiert den Genuss und lädt ein, eigene Geländegänge zu unternehmen. Selbstverständlich sind auch Rezepte der beiden Köche drin, u.a. das von mir so seht geschätzte Couscous mit Flönz…….Also Lese- und Kochbuch in einem. Ein richtig feines Buch, im wahrstem Wortsinn.

Und weil das Buch ohne Verlag erscheint, kein Sponsoring und auch keine ISBN hat, kann es direkt hier für schlanke 16,80 bestellt werden: www.gelaendegang.de

Restaurant Rosati – Köln

17. Mai 2017

Dienstags mit der Freitagsrunde

Kalbsfrikadellen mit Kartoffel-Gurkensalat

Veggie-Day mit der Gastköchin

14. Mai 2017

Gastköchin Rebecca W. war mal wieder am Herd für ein vegetarisches Menu:

Geschmorter Spargel in Morchel-Rahm

Fenchel, Tomaten, Pinienkerne im Ofen gegart mit Parmesanchips

scharfer Gurkensalat mit Glasnudeln und Scampis

Salat aus dreierlei Melonen mit Schafskäse

Expresso auf Eis mit Tonic Water

 

Restaurant Il Nido – Köln

11. Mai 2017

Kürzlich mal wieder in Rodenkirchen

Kalbsleber mit getrüffeltem Kartoffelpuree, danach „Nutella-Cheesecake“

Restaurant Mont Bar 2 – Barcelona

6. Mai 2017

Die Überschrift stimmt nicht ganz, denn dieses Menu stammt aus dem niegelnagelneuem Zweitrestaurant der Mont Bar direkt nebenan. Auch dort gibt es „kreative“ Tapas wie z.B.

Sardine auf roter Beete und Kichererbsen

„Kartoffel-Knusper“ hauchdünne Bratkartoffelscheiben

Auster mit Ponzu-Yuzu und Kaviar

Erbesnpuree, Gambas, Lardo

weisser Spargel in Ajoblanco

Seewolf im Zwiebelsud

Restaurant Banyis Lluis – Sant Pol de Mar

4. Mai 2017

Zwei Dutzend Menschen fahren an die Costa Maresme zum Fischessen……mehr Fotos waren leider nicht möglich, weil der Wein in Strömen floss und nach den diversen Desserts und Brandys am Strand noch eine eigene Weinparty stattfand. Ich weiss aber noch, dass es auch Steinbutt gab, Gambas waren auch auf dem Tisch und die eine oder andere gegrillte Sardine meine ich auch zu erinnern.

Restaurant La Barracca – Barcelona

4. Mai 2017

Baccalau, Fideau und Paella für 16 Personen in Strandnähe.

Restaurant Mont Bar – Barcelona

4. Mai 2017

Pflichtbesuch bei jedem Barcelona-Aufenthalt. Highlight diesmal für mich:  pochiertes und frittiertes Ei in perfektem Kartoffelpuree auf Pilzen mit Trüffeln und auch die Canneloni mit Hühnchenfüllung und Champignons war ne Sünde wert.

Mano Rota special – Barcelona

4. Mai 2017

Sie hatte eingeladen zu kulinarischen Ausscheifungen. Das ganze Lokal gemietet und mit den Köchen die Schweinereien ausgeklügelt. Die ehemalige Chefin de cuisine hatte Gründe. Und alle sind ihrem Ruf gefolgt. Aus nah und fern strömten sie nach Barcelona und ließen es wie geplant und vermutet richtig krachen. Es war ein Gelage mit einem Flying Diner, dessen einzelne Teile ich leider nur rudimentär dokumentieren konnte.

Kaninchenpastete

23. April 2017

Französische Kaninchenpastete mit Haselnüssen. Frühstück.

Gemüse-Julienne mit Scrimps, Suchtstoff

22. April 2017

Kohlrabi-Möhren-Kartoffel-Julienne mit Scrimps, Haselnuss-Yuzu-Suchtstoff vom Magier des Carlsplatzes. Und der Kabinett-Wein passte wie dafür gemacht.

Torta della Nonna – im Anschnitt

20. April 2017

Mir ist der Teig etwas zu hell, der Pudding etwas zu fest. Und das obwohl ich mich exakt ans Rezept gehalten habe.

Torta della Nonna

19. April 2017

Premiere. Ich werd noch zum Kuchenbäcker……

Spargel – Couscous- Pfannkuchen

18. April 2017

Spargel mit Olivenöl und Parmesan, Couscous mit Purple-Curry, mit Sauerkraut und Hack gefüllter Pfannkuchen

Morengohuhn

14. April 2017

Maishähnchenkeulen, Zuccini, Auberinen, Knoblauch, Tomaten, Weisswein –  in der spanischen Tonpfanne

Meerbarbe auf Butterbohnen

13. April 2017

Gebratene Meerbarbe auf Butterböhnchen und Kirschtomaten

Couscous mit Matjestartar

11. April 2017

Couscous (Purple-Curry, Lauchzwiebel, Staudensellerie, Möhren) mit Matjestartar

Bami Goreng

10. April 2017

Möhren, Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, Chilli, Zuccini, Mi-Nudeln, Kasseler-Streifen gebraten

Sonntagspasta und ein bisschen Süßkram

9. April 2017

Spaghetti vongole, danach Suchtstoff vom Carlsplatz by Tim Tegtmeier

Zweites Frühstück

8. April 2017

Das vor einer Woche von Manfred Schellin beim Kölner Schwarzmarkt gebackene Sauerteig-Brot ist immer noch wie neu. Ein paar Tomätchen, Boquerones und ein Hauch Dill. Basta. Nach dem obligatorischen Marktbesuch.

Wiener Schnitzel mit Spargel

7. April 2017

Kalbsschnitzel, Spargel, Tomaten, Manchego, Parmesan, Olivenöl

dazu ein Prickelwein

Seeteufel – Spargel -Spitzkohl

6. April 2017

Seeteufel, Spargel, Olivenöl, Spitzkohl mit ein paar Tropfen „Mostocotto vom Trierer Viez-Apfel“ (Tauschzeug vom Kölner Schwarzmarkt – Sven Zerwas :-))

Bisschen Fisch heute

4. April 2017

Rotbarsch mit Wasabi-Jogurt, Feldsalat

Matjessalat classico

7. Kölner Schwarzmarkt

3. April 2017

Es war wie immer ein Fest in Köln beim Tauschmarkt für selbstgemachte Lebensmittel.

Extra angereist war Manfred Schellin. Der Brotmeister schlechthin. Der hat gebacken. Den ganzen Tag. Allefeinstes Brot und Brioches fluffig wie Zuckerwatte. By the way: die von ihm verwendeten Spezialmehle, die er in ganz Europa auftreibt, sind zu kaufen. Auf seiner Seite bongu.de.

Suchtstoff

31. März 2017

Tim Tegtmeier ist der zuverlässige Lieferant ständig neuen Suchtstoffes auf dem Düsseldorfer Carlsplatz. Heute neu dort entdeckt: Ein süsses Nichts aus Reismilch, Vanille und Kalamansi. Ich glaube, ich muss morgen nochmal da hin.

Ristorante Cilentano – Köln

30. März 2017

Wenn die Tochter in ihrer Mittagspause zum Lunch bittet….etwas versteckt in Braunsfeld das italienische Restaurant. Selten habe ich auswärts so schmackhafte Pasta bekommen.

Pasta al Pesce und die Tochter nahm eine ziemlich milde Version AOP.

Maultäschle

29. März 2017

Mitbringsel aus dem Schwabenland, mit geschmälzten Zwiebeln, die mir etwas zu dunkel geraten sind 🙂