Restaurant Spoonik – Barcelona

26. Juni 2017

Während abends hier ein multimediales Gourmetspektakel stattfindet (Bericht aus dem vorigen Jahr hier), wird mittags ein südamerikanisch geprägtes Menu serviert.

Salzige Knabbereien mit Curry; dann Reis, Kapern, Avokadokugeln mit (?)_Saft. Der Rest ist nur fotografisch dokumentiert, ich erinnere es nicht mehr (Passiert aber nur sehr selten und ist keine Alterserscheinung :-))

Restaurant Sant Antoni Glorios – Barcelona

26. Juni 2017

Nächtens noch ein Absacker und was zu essen, im Veedel. Sollte sich schon lohnen. Auf der Carrer Manso ein von aussen normaler Tapas-Laden geführt von Fran G. Manduley, seines Zeichens Ein-Sterne Koch des ehemaligen Bohemic. Es war die beste Tortilla ever. Omlett gefüllt mit Sobrasada, Kartoffel-Brunoise, Kartoffel-Espuma. Und als wir sie das zweite mal bestellten, zeigte sich der Koch……und nahm den Köner Amateur-Sternekoch mit in die Küche……Ich hoffe, dass das Video von Barculi demnächst bei Facebook erscheint.

Restaurant Banyis Lluis – Sant Pol de Mar

25. Juni 2017

Erst letzten Monat war ich dort. Und nun mit den Kölner Freunden erneut einen „Strandtag“ eingelegt.

Los gings mit frittierten Fischchen, dann eine Fideau und danch eine schwarze Paella und danach diverse Fläschchen Cava am Wasser und im Wasser…..

Restaurant Quimet & Quimet – Barcelona

25. Juni 2017

Profan formuliert gibt es hier belegte Brötchen, tatsächlich sind es High-End-Kreationen aus Konserven. Obwohl dieser Tapas-Laden in jeden internationalem Restaurantführer erwähnt wird und obwohl die Bude jeden Tag bis zum Anschlag gefüllt ist, lohnt doch immer wieder der Besuch, auch und vor allem, um zu beobachten wie asiatische Gäste mit dieses Kreationen staunend umgehen. Wir hatten das Glück, einmal mehr den Platz am Eingangsfenster zu erwischen und bei ’nem Fläschen Cava den Chef beim Basteln der „Stullen“ zu beobachten.

Restaurant Nino Viejo – Barcelona

25. Juni 2017

Diese Taqueria gehört zum mexikanischen Restaurant Hoja Santa, über das an dieser Stelle schon einige Male euphorisiert berichtet wurde. Obwohl wir eine Reservierung auf der Terrasse geklärt hatten, haben wir es dann doch bei 35 Grad im Schatten abends vorgezogen im Innenbereich des Restaurants zu essen und bekamen sicher nicht ganz zufällig den Küchentisch am Pass…..und zur Kühlung erst mal das neue für die Adria-Restaurants gebraute Bier. Und statt eines Menus baten wir um eine „Best of-Auswahl“ direkt beim Chef.  Und das kam mit den entsprechenden Erläuterungen.

Aperitif: Mango mit Chili, „Cesar Salad“ (Taco, Hühnerhaut, Salat, Parmesan),

Olivensphere mit Chili

Avokadogazpacho

Almejón de sangre / Callista chione mit Jalapeño

Boquerones mariniert, Taco mit Gräte

Caneloni mit Avokado, gefüllt mit Taschenkrebs

Tostado mit Thunfischtartar

Taco al Pastor

Frittierter Taco mit Fleisch vom Grill

Tacos mit Pluma

Mató mit Avokadoeis

Flammkuchen

16. Juni 2017

Flammkuchen mit Apikosen, Basilikum und Matjes

Orangen-Couscous mit Hühnchen

12. Juni 2017

Orangen-Couscous mit Raz-El-Hanout, Bohnen mit Petersilie, Hühnchenbrustschnitzel in Mirin-Soja-Honig-Marinade

Restaurant Rebers Pflug – Schwäbisch Hall

11. Juni 2017

Mal wieder im Schwabenland unterwegs. Und weil der Adler in Rosenberg ja leider endgültig geschlossen hat, gings nach Schwäbisch Hall.

Warm geräucherter Saibling auf grünem Spargel mit Frühlingsmorcheln und Süßkartoffeln

Wildfang-Garnelen an Karotten-Zitronengrasschaum mit grünen Zuckererbsen und Pancetta

Zweierlei Spargel mit Parmesan-Tortelli an confierten Tomaten und Balsamicoschaum

Steinbeisser – Safran-Tagliolini

24. Mai 2017

Steinbeisser mit Purple-Curry, Safran-Taglionini, Lardo, Tomätchen

Kalbsleber, Wildkräutersalat

23. Mai 2017

und ein paar Tomätchen

Restaurant Davide – Köln

22. Mai 2017

Im Agnesviertel, richtig gut. Mittagsmenu auf der Terrasse mit den Bankern, vorher gabs noch Spargel mit Parmesan, danach Pasta mit Meeresgetier…..Es tut sich was bei den Italienern.

Geländegang

20. Mai 2017

Über das Kölner Restaurant „Maibeck“ muss an dieser Stelle nichts mehr gesagt werden, es gehört zu meinen Favoriten in der Domstadt. Deren Inhaber und Köche Jan Maier und Tobias Becker haben nun gemeinsam mit dem Journalisten Johannes Arens und dem Fotofrafen Danny Frede ein Buch herausgebracht, ohne Verlag und ohne Werbung. „Geländegang“ ist die Dokumentation unterschiedlicher Exkursionen der Vier während eines Jahres. Sie haben die Lieferanten des Restaurants besucht, Produzenten von Lebensmitteln. Und diese Besuche wurden dokumentiert. Der Metzger für die Flönz, der Forellenzüchter, der Schweinezüchter und die Erdbeerbauern. Spargelbauer, Kaninchenzüchter – sie alle berichten von ihrer Leidenschaft fürs Produkt, erklären Zusammenhänge und Abläufe. Das Buch feiert den Genuss und lädt ein, eigene Geländegänge zu unternehmen. Selbstverständlich sind auch Rezepte der beiden Köche drin, u.a. das von mir so seht geschätzte Couscous mit Flönz…….Also Lese- und Kochbuch in einem. Ein richtig feines Buch, im wahrstem Wortsinn.

Und weil das Buch ohne Verlag erscheint, kein Sponsoring und auch keine ISBN hat, kann es direkt hier für schlanke 16,80 bestellt werden: www.gelaendegang.de

Restaurant Rosati – Köln

17. Mai 2017

Dienstags mit der Freitagsrunde

Kalbsfrikadellen mit Kartoffel-Gurkensalat

Veggie-Day mit der Gastköchin

14. Mai 2017

Gastköchin Rebecca W. war mal wieder am Herd für ein vegetarisches Menu:

Geschmorter Spargel in Morchel-Rahm

Fenchel, Tomaten, Pinienkerne im Ofen gegart mit Parmesanchips

scharfer Gurkensalat mit Glasnudeln und Scampis

Salat aus dreierlei Melonen mit Schafskäse

Expresso auf Eis mit Tonic Water

 

Restaurant Il Nido – Köln

11. Mai 2017

Kürzlich mal wieder in Rodenkirchen

Kalbsleber mit getrüffeltem Kartoffelpuree, danach „Nutella-Cheesecake“

Restaurant Mont Bar 2 – Barcelona

6. Mai 2017

Die Überschrift stimmt nicht ganz, denn dieses Menu stammt aus dem niegelnagelneuem Zweitrestaurant der Mont Bar direkt nebenan. Auch dort gibt es „kreative“ Tapas wie z.B.

Sardine auf roter Beete und Kichererbsen

„Kartoffel-Knusper“ hauchdünne Bratkartoffelscheiben

Auster mit Ponzu-Yuzu und Kaviar

Erbesnpuree, Gambas, Lardo

weisser Spargel in Ajoblanco

Seewolf im Zwiebelsud

Restaurant Banyis Lluis – Sant Pol de Mar

4. Mai 2017

Zwei Dutzend Menschen fahren an die Costa Maresme zum Fischessen……mehr Fotos waren leider nicht möglich, weil der Wein in Strömen floss und nach den diversen Desserts und Brandys am Strand noch eine eigene Weinparty stattfand. Ich weiss aber noch, dass es auch Steinbutt gab, Gambas waren auch auf dem Tisch und die eine oder andere gegrillte Sardine meine ich auch zu erinnern.

Restaurant La Barracca – Barcelona

4. Mai 2017

Baccalau, Fideau und Paella für 16 Personen in Strandnähe.

Restaurant Mont Bar – Barcelona

4. Mai 2017

Pflichtbesuch bei jedem Barcelona-Aufenthalt. Highlight diesmal für mich:  pochiertes und frittiertes Ei in perfektem Kartoffelpuree auf Pilzen mit Trüffeln und auch die Canneloni mit Hühnchenfüllung und Champignons war ne Sünde wert.

Mano Rota special – Barcelona

4. Mai 2017

Sie hatte eingeladen zu kulinarischen Ausscheifungen. Das ganze Lokal gemietet und mit den Köchen die Schweinereien ausgeklügelt. Die ehemalige Chefin de cuisine hatte Gründe. Und alle sind ihrem Ruf gefolgt. Aus nah und fern strömten sie nach Barcelona und ließen es wie geplant und vermutet richtig krachen. Es war ein Gelage mit einem Flying Diner, dessen einzelne Teile ich leider nur rudimentär dokumentieren konnte.

Kaninchenpastete

23. April 2017

Französische Kaninchenpastete mit Haselnüssen. Frühstück.

Gemüse-Julienne mit Scrimps, Suchtstoff

22. April 2017

Kohlrabi-Möhren-Kartoffel-Julienne mit Scrimps, Haselnuss-Yuzu-Suchtstoff vom Magier des Carlsplatzes. Und der Kabinett-Wein passte wie dafür gemacht.

Torta della Nonna – im Anschnitt

20. April 2017

Mir ist der Teig etwas zu hell, der Pudding etwas zu fest. Und das obwohl ich mich exakt ans Rezept gehalten habe.

Torta della Nonna

19. April 2017

Premiere. Ich werd noch zum Kuchenbäcker……

Spargel – Couscous- Pfannkuchen

18. April 2017

Spargel mit Olivenöl und Parmesan, Couscous mit Purple-Curry, mit Sauerkraut und Hack gefüllter Pfannkuchen

Morengohuhn

14. April 2017

Maishähnchenkeulen, Zuccini, Auberinen, Knoblauch, Tomaten, Weisswein –  in der spanischen Tonpfanne

Meerbarbe auf Butterbohnen

13. April 2017

Gebratene Meerbarbe auf Butterböhnchen und Kirschtomaten

Couscous mit Matjestartar

11. April 2017

Couscous (Purple-Curry, Lauchzwiebel, Staudensellerie, Möhren) mit Matjestartar

Bami Goreng

10. April 2017

Möhren, Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, Chilli, Zuccini, Mi-Nudeln, Kasseler-Streifen gebraten

Sonntagspasta und ein bisschen Süßkram

9. April 2017

Spaghetti vongole, danach Suchtstoff vom Carlsplatz by Tim Tegtmeier