Archive for the ‘Eigene Menus’ Category

Lasagne von der Forelle

24. November 2017

Minilasagne von der Forelle mit Spinat und Schnittlauchsosse

Rape – Aubergine mit Miso

23. November 2017

Der Fischhändler des Vertrauens auf dem Carlsplatz hatte knackfrischen spanischen Rape (Seeteufel). Der würde kurz in brauner Butter gebraten, dazu Auberginen mit Miso (und Mirin und Honig). Ne ganz feine Umamikombination.

Pasta Pesto Basta

21. November 2017

Pintxos – Couscous – Feldsalat

20. November 2017

Schweinefiletwürfel in spanischem Pintxo-Gewürz mariniert, Couscous in Orangensanft mit Gemüse-Brunois, Feldsalat mit Himbeerdressing

Grüne Bohnen – Matjes – Kapern

17. November 2017

und eine kleine geschmorte Tomate

Gemüsereis mit Bouchon-Muscheln

17. November 2017

Gemüsereis, Garam-Masalla, Bouchon-Muscheln

Restaurant Nenio – Düsseldorf

29. Oktober 2017

Die meisten Restaurants verlässt man glücklich und zufrieden. Und ab und zu gibt es frustrierende Besuche. Und ganz selten bin ich wirklich ärgerlich. Das war mal wieder soweit. Eingeflogen aus Barcelona wollte die ehemalige Chefin de Cuisine zu Bastian Falkenroth ins Nenio. Menu, anders gehts hier nicht.

Ging los mit ner Bento-Box, bestehend aus einem Yuzusorbet, ein paar Chips, einen nach Kühlschrank schmeckenden Puree und ein paar Scheibchen vom Hirsch auf Champignon-Tartar.

Brioche mit Kaninchenrillete , war ok

Makrele, grüne Olive, Tomate – dicke Fischhaut, kaum zu kauen

Ramen, Buchweizensoba, Nordseekrabben – schlapp, kaum Würze

Schweinebauch, Ketjab-Manis, Sesam, Wasabi – total überwürztes Mega-Umami

Süsskartoffel, Teriyaki, Kalamansi – klingt besser als es war

Hirschragout, Waldpilze im Kartoffelmantel – extrem trocken

130 Euro hat der Spaß gekostet pro Person ohne Getränke für minimalen Materialeinsatz und nicht im Ansatz befriedigenden Geschmack. Schade.

Steinbutt mit Kartoffel-Petersilienstampf

26. Oktober 2017

Steinbutt mit Kartoffel-Petersilienstampf und eine Bernaise

Wachtel mit Couscous

18. Oktober 2017

Wachtel lasiert mit Granatapfelsirup und Ingwer mit Safran-Couscous, frischen Datteln, Granatapfel und Koriander

Ein paar kleine Snacks

16. Oktober 2017

Mittags-Imbisse:

Carpaccio di Manzo, Olivenöl, Parmesan

Formaggio misto, Longaniza

Summerrolls (Bonito, Reis, Kapern, Gurke)

Lemon Curd mit Heidelbeeren

Spitzkohl mit Vanille

10. Oktober 2017

Spitzkohl, Möhren-Julienne, Sahne, Vanille, Bratwurst. Ohne Schnick-Schnack.

Schwäbische Maultaschen

10. Oktober 2017

Vom Lieblingsmetzger des Vertrauens im Schwabenland. Maltaschen mit Zwiebeln wie ich sie mag. Und vorher noch ein Tässchen Beef-Tea. Früher hieß das Süppchen……

Schwarzfederhuhn geschmort

8. Oktober 2017

In der spanischen Tonpfanne geschmortes Schwarzfederhuhn, Tomaten, Zucchini, Knoblauch, Weisswein.

Agriturismo Quattro Terre – Corte Francia

5. Oktober 2017

Von der Toskana ins Gebiet die „italienischen Champagners“, nach Franciacorta…….

Hier Gnoccetti , sehr fein und eine Art Creme Brule aus grünem Tee mit Bergamotten-Sorbet.

Restaurant Barsanti 54 – Pietrasanta

4. Oktober 2017

Hübscher aber lauter Laden, vorwiegend deutsche Touristen. Klassische Toskana-Küche.

 

Us dr Lameng

3. Oktober 2017

Selbstverpflegung, weil das Agriturismo nichts hatte……..

 

 

Summer-Rolls

13. September 2017

Zwei von sechs: Gefüllt mit Möhre, Gurke, Reis, Krabben, Bonito, Koriander. Tunke: Austern-, Fisch-, Sojasoße, Knoblauch, Sambal.

Tomatentartar, Tomaten-Chili-Gelee, Sardine

26. August 2017

Tomaten-Tartar, Tomaten-Cili-Gelee (eiskalt), Sardine (Espinaler :-))

Neun

21. August 2017

Kaum zu fassen, schon neun Jahre wird hier gezeigt was in eigener und fremden Küchen passiert. Zugegeben: in letzter Zeit weniger euphorisch, sowohl das kochen als auch das bloggen. Als auch die Restaurantbesuche. Dennoch keine Pause. Vorerst.

Gemüse mit Huhn

21. August 2017

mit Weisswein und Knoblauch

Kalbsleber mit Weisswein-Zwiebeln

19. August 2017

ja Frau Doktor……..

Prummetaat mit rotem Pfeffer

14. August 2017

vielleicht ein bisschen zu hell…..aber fein, im Teig ne Handvoll roter Pfeffer.

Beete und pochiertes Ei

13. August 2017

Karamelisierte Rote Bete, Koriander, Balsamico und pochiertes Ei

Schlecht-Wetter-Eintopf und neuer Suchtstoff

12. August 2017

Weisse Schokolade, Holunderbeeren, Getreide – so schlicht beschreibt Tim Tegtmeier diese neue Köstlichkeit bei Pure Pastry aufm Carlsplatz.. Leichter Getreidegeschmack, sehr zurückhaltende Süße, feine Fruchtigkeit.

Habe ich mir dann direkt mal gegönnt im Regen. Und zuhause dann Resteverwertung mit nem Eintopf.

 

 

 

Paprika-Hack-Pfanne

12. August 2017

Paprika-Hack-Pfanne mit Basmatireis

2013 Loxarel – Penedes Cava

Rinder-Roulade

7. August 2017

diesmal mit Zucchini und Weisswein geschmort.

Fisch – Käse – Obst

6. August 2017

Roggenbrot, Tomate, Kresse, geräucherte Forelle

„Pena blanca“ -sehr gereifter Ziegenkäse aus der Valencia-Gegend, gefunden in der Kleinen Markthalle in Köln-Sülz

Bisschen Obst

Kohlrabi mit Bratwurststückchen

4. August 2017

Pfannkuchen mit Lemon Curd und mit Heidelbeeren

3. August 2017

es musste was Süßes sein…..

Hähnchen, Pilze, Erbsen

3. August 2017

und ein Schuss Wein.