Archive for April 2016

Das neue „Pan con tomate“

28. April 2016

Derzeit findet in Barcelona die Alimentaria 2016 statt. Dort vorgestellt: „Pan con Fresa“ – statt Tomate wird hier ein Erdbeerpuree, Olivenöl, Salz und Belag nach Gusto (hier Longaniza) zur Delikatesse.

(Danke Esther fürs Foto)

Pan con Fresa

 

Pizzeria Scugnizzo – Köln

27. April 2016

In der Kölner Südstadt hat Torsten Schöneich nun seine Pizzeria am Start. Hat man die Probleme des Eingangs überwunden….kanns ans bestellen gehen.

„Rot & Böse“ probiert – gut scharf, toller Teig.

IMG_0008

IMG_0009

Restaurant Pure White – Köln

26. April 2016

Neu Woche – neues Mittagsmenu.

Alleine wegen des hausgemachten Botttarga hat es sich gelohnt….

IMG_0002

IMG_0001

IMG_0006

IMG_0007

Panko-Frikadellen mit Möhrengemüse

26. April 2016

IMG_0021

B.B’s Flammkuchen

26. April 2016

einer von zahlreichen Variationen von B.B.

IMG_0019

Restaurant Pure White – Köln

22. April 2016

Auch mittags jetzt bis auf den letzten Platz besetzt, die Qualität des Lunchs scheint sind rumzusprechen.

Es war aber auch wieder ein feines Menu……

IMG_0006

IMG_0009

IMG_0010

IMG_0011

IMG_0012

Klosterruine Marienthal – Dernau

21. April 2016

Bester Flammkuchen ever, mit Sprgel, Speckwürfelchen, Tomaten

IMG_0005

Spargel mit Haselnuss

20. April 2016

Spargel in Stücken, zerbröselte Haselnüsse, Haselnuss-Öl – sehr feine Kombination (leider ohne Foto)

 

Kabeljau mit leichtem Minz-Curry

17. April 2016

Kabeljau, Minz-Curry (auf Jogurt-Basis), Basmatireis, Alibi-Salätchen

„Rebhuhn“-Riesling 2015 Weingut Aldinger

IMG_0001

IMG_0004

Pikante Frühligsrollen

15. April 2016

Weil es eine Großbestellung dafür gab: pikante Frühlingsrollen mit kleinem Nudelsalätchen

IMG_0003

Kleines Kalbschnitzelchen in Panko

12. April 2016

Kalb, Panko, Sardellen, Kapern, Salat, Himbeeren, Yogurt-Mohn

IMG_0001

Bienenstich

12. April 2016

Mini-Bienenstich mit leichtem Kokosgeschmack by Tim Tegtmeier (Carlsplatz Düsseldorf)

IMG_0012

Kabeljau mit Belugalinsengemüse

9. April 2016

IMG_0010

IMG_0011

Restaurant Pure White – Köln

8. April 2016

Mittagstreffen mit der Freitagsrunde.

IMG_0004

IMG_0005

IMG_0007

IMG_0009

Gemüseeintopf mit Tiefe

6. April 2016

Gemüseeintopf mit Mettwürstchen, finalisiert mit der auf dem Kölner Schwarzmarkt mit Tina getauschten Pilz-Würze (Farbe und Kosistenz wie Soja-Soße, nach einem Rezept von 1905).

IMG_0003

Restaurant Maibeck – Köln

5. April 2016

Lunch:

Gebratene Leber auf Birnenscheiben und gedünstetem Löwenzahn (Puree und Soße separat)

Eierlikör-Eis, Birne, Chikoree-Streifen, Schwarbrot-Pfeffer-Crumble

beides in gewohnter Qualität.

IMG_0001 IMG_0002

5. Kölner Schwarzmarkt

3. April 2016

Volles Haus, prima Stimmung und tolle sebstgemachte Produkte gab es zum Tausch beim 5. Kölner Schwarzmarkt im Kölner Marieneck. Dieser nichtkommerzielle Tauschplatz für Selbstgemachtes, Eingemachtes, Selbstgebrautes oder Selbstgekochtes war einmal mehr Beispiel dafür, welche kreativen Produkte von Amateuren zustande gebracht werden. Da gab es Pilzwürze, selbstgeräucherte Schweinefilets, es gab diverse Pestos und Marmeladen, es gab selbstgemachten Gin und Genever, es gab Lakritzschnäpse und gerauchte Rote Beete, es gab Chutneys und und und.

Kommt dieses Jahr nochmal, nach der Obstsaison September oder Oktober. Und für alle eine vorab zusammengekochte Gemüsesuppe aus reinen Bio-Zutaten selbstredend.

IMG_0014

IMG_0019

IMG_0027

IMG_0028

IMG_0030

IMG_0031

IMG_0032

IMG_0034

IMG_0036

IMG_0037

IMG_0039

IMG_0040

IMG_0041

IMG_0044

IMG_0045

 

Pasta especiale

2. April 2016

Das sind die dünnsten (und teuersten) Nudeln, die ich je gesehen habe (250 gr. etwa 11 Euro) . Gesehen bei Inka & Mehl auf dem Düsseldorfer Carlsplatz, als Präsent mal getestet. Mit Koriander-Pesto.

Sie schmecken toll, haben eine feine raue Oberfläche, sehr fein, keine Frage. Dennoch: Meine Hausmarke bleibt weiterhin „Faella“, die Hans-Georg Pestka von den Genusshandwerker immer vorrätig hat.

IMG_0007

IMG_0009

IMG_0008

Restaurant Pure White – Köln

1. April 2016

Endlich gibt es ihn wieder, den Kult-Lunch in Köln in herausragender Qualität. Es gibt nichts Vergleichbares in Köln.

pw1

pw2

pw3

pw4