Restaurant Moissonier – Köln

Vielleicht lag es an der hohen Promi-Dichte, dass das schöne Menu nicht ganz perfekt auf den Tisch kam.

Nach diversen Amuses ging es los:

Barbecue vom Thunfisch, Herzmuscheln und Meeresmuscheln mit Micro Leafs auf Calamansi-Vinaigrette, Thunfisch-Canneloni gefüllt mit Taschenkrebs und Avocado, Bouillabaise-Gelee, Miso mit Auster und Tofu

Seehecht-Filet aus dem Baskenland gebraten auf Paelle-Sud, Panrarella-Herz glasiert mit rote Beete-Jus und Cashew-Creme, Gratinierte Miesmuscheln mit Sobrassada

Gegrillter Lamosin-Lammrücken auf gräuchertem Fisch-Jus mit Süßholzwurzel, Dim-Sum von Lammschulter mit Yuzu aus Couscous-Konsommee und Harissa, Quinoa-Mousse Glasierte Navetten, junge Möhren mit Raz-el-Hanout

Gezellen-Horn mit Mandel-Butter-Creme und Karamell, Libanesischer Kaffee Mandel-Eis, Espuma von Pfefferminz-Essenz

IMG_0003

IMG_0006

IMG_0007

IMG_0008

IMG_0010

IMG_0013

IMG_0014

IMG_0015

IMG_0017

IMG_0019

IMG_0021

IMG_0023

IMG_0024

IMG_0025

IMG_0027

IMG_0030

IMG_0031

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s