Barcelona – Die Weine

In den vergangenen beiden Wochen haben wir gefühlt mindestens 30 Flaschen Wein gekauft und probiert, nicht hinzu gerechnet jene Gläschen, die wir uns unterwegs zur Befeuchtung der trockenen oder salzgen Lippen gegönnt haben. Strahlend blauer Himmel und Sonne pur machen uns am Meer  immer extrem durstig. Alle Weine haben im Flaschenpreis zweischen 5 und 15 Euro gekostet, die offenen Weine in der Gastronomie in der Regel 2 Euro je Glas. Auffällig ist, dass es nicht einen einzigen Fratzenschneider gab, nicht eine Plörre. Weder im weißen, noch im  roten Bereich. In jeder Kaschemme wird jetzt anständiger Wein verkauft, die Gastronomie hat tolle Angebote, die für deutsche Verhältnisse mehr als fair kalkuliert sind. Kurz: Es macht richtig Spaß hier die Weinvorräte aufzustocken bzw. neu anzulegen. Bisher war unser Geschmack rigoros: deutsche Weisse und spanische Rote. Das ändert sich gerade……..

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: