Die Häme über Ferran Adria

Seitdem er bekannt gemacht hat, dass er sich eine zweijährige Pause gönnen möchte, ergießt sich allerorten Häme über Ferrn Adria. Da ist von Ausgebranntsein die Rede und vom Ende der Molekularküche. Mich ärgern solche Statements immer wieder, kommen sie doch von Leuten, die entweder nie dort gegessen haben oder die nicht begriffen haben, worum es dort geht. Also kompetenzlos und sich selber disqualifizierend. Denen sei dringend die Lektüre des Buches „Ein Tag im El Bulli“ angeraten. Nicht nur Bilder gucken, sondern lesen.

Wer über Jahre die internationale Kochszene derart geprägt hat wie Ferran Adria, wer die gesamte spanische Küche zu neuen Höhe gebracht hat, wer insgesamt Forschungen und Experimente wie kein anderer Koch vor ihm geleistet hat – der verdient wesentlich mehr Respekt. Und das gilt auch für ähnliche Cracks hierzulande.

Schlagwörter:

2 Antworten to “Die Häme über Ferran Adria”

  1. Kando Says:

    Joar, kann ich nur zustimmen 😉

  2. Claus Says:

    Ich war zwar leider noch nie da, gebe dir aber völlig recht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: