Design-Weinetiketten

1
12512807630346_4
12512945030767_4
GD24-175-0376
GD281316020211

4 Antworten to “Design-Weinetiketten”

  1. Claus Says:

    muß man das haben?

  2. chezuli Says:

    Die Idee hinter dieser Kategorie ist einfach: Die deutschen Etiketten sind so gestrig und verschlafen. Unsere Spanienerfahrungen sind anders. Die Weine, die ein modernes Design als Etikett haben, sind in der Regel auch die, die gut schmecken. Denn man kann davon ausgehen, dass dann moderne Winzer zugange sind. Winzer, die neue Wege wagen.
    Andererseits ist es auch ein berufliches Interesse, hin und wieder mal zu schauen, was sich im Etikettenbereich so tut. Und die hier sind alle preisgekrönt. Immerhin.

  3. Claus Says:

    Wenn der Inhalt gut ist, dann ok. Hier an der Mosel gibts mittlerweile so viel Müll in Tourimässig aufgemotzten Flaschen-deshalb meine Frage.

  4. La Boca Says:

    Dieses bunte Etikett bring ich überhaupt nicht mit Wein in Verbindung. Das sind für mich eher Farben für Limo.
    Bei diesem ganzen Designhype bei Weinetiketten werden oft die einfachsten Regeln des Kommunikationsdesigns mißachtet. Was interessiert den Weinkäufer? Wichtig ist doch schnell zu erfassen, woher kommt der Wein, aus welcher Bodega, Jahrgang, Trauben, Ausbau … Wenn es dann noch modern und nicht M O D I S C H gestaltet ist – wunderbar.
    Gerne trinke ich aber auch einen französischen klassisch ausgebauten Wein mit einem Chateau auf dem Etikett.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: