Posts Tagged ‘Restaurant Le Moissonier – Köln’

Restaurant Le Moissonier – Köln

27. Februar 2015

Der nicht ganz unbekannte Blogger aus dem Gesindehaus einer niederrheinischen Wasserburg möchte nach Jahren mal wieder ins beste Restaurants Köln und fragt mich, ob ich evtl. auch Lust hätte, das Wochenmenu zu essen. Keine Frage.

So haben wir folgendes auf höchstem Niveau genossen:

Barbeque vom Thunfisch, Herzmuscheln und Messermuscheln mit Micro-Leafs auf Calamansi-Vinaigrette

Tintenfisch-Cannelloni gefüllt mit Taschenkrebs und Avocado

Bouillabaisse-Gelee, Miso mit Auster auf geräuchertem Tofu

Bretonische Rotbarbe leicht gegrillt auf Bouillon von Miesmuschel-Taggiache-Oliven-Safran-Bergamotte

Sepia-Tagliatelle mit Sepia-Bolognese und Basilikum-Pesto

Papardelle mit Spinat, Anchovis, Kapern und Culatello auf Fenchel und Rapa mit Mozzarella die Buffola

Taube Imperial mit Hopfen- und Bengalischer Pfeffer-Öl, Sandwich von Foie Gras und Steinpilze mit Himbeeressig

Gerste mit Pure Malt, sautierter Chicoree und Morchel-Sud, Mangold in geräucherter Sellerie-Infusion und Essig-Kirschen

Müsli-Schokoladen-Biskuit, Erdbeer-Mais mit Gewürzsirup, Eis von gegrillter Banane mit Yuzu

IMG_0010

IMG_0011 IMG_0012 IMG_0013 IMG_0014 IMG_0015 IMG_0016 IMG_0017 IMG_0018 IMG_0019 IMG_0020 IMG_0021

Restaurant Le Moissonier – Köln

31. Oktober 2014

Dieses Restaurant ist immer wieder ein Erlebnis; Interieur und Atmosphäre und vor allem die Kochkunst ist zu Recht hochdekoriert.  Das heutige Mittagsmenu wurde verstärkt durch ein Scheibchen Gänsestopfleber und um ein herausragendes Dessert:

Gänsestopfleber mit Brioche

Gemischter Salat

Lachs-Safran-Terrine auf Zuckerschoten

Keulchen vom Stubenküken mit Graupenrisotto und Pilz-Farce

und das Dessert: „Mousse von Zypressen-Blätter mit Schokoladen-Pistazien-Crumble und Tahoon-Kresse; Mandeltörtchen mit Rosencreme und Victoria-Ananas; Basilikum-Eis; Alpen-Vermut-Gelee“

IMG_0020

IMG_0021

IMG_0023

IMG_0024

IMG_0026

IMG_0027

IMG_0028

IMG_0029