Posts Tagged ‘Restaurant La Biblioteca Gourmande – Barcelona’

Restaurant La Biblioteca Gourmande – Barcelona

29. September 2013

In der Küche ist es am schönsten – Biblioteca gourmande

Da nicht mal mehr die Campingküche zur Verfügung steht , zieht mich der Küchentisch in der Bibloteca magisch an. Mitten drin. Vielleicht sollte ich mal fragen, ob ich nicht mal Salat putzen darf – auf der anderen Seite.

Aus der Abendkarte mit katalanischen Gerichten und regionalen Produkten:

Blattsalat mit Brunnenkresse als Gruss
Tomatensalat mit mariniertem Hering
Terrine mit Foie – Einladung des Chefs, vermutlich weil ich so gierig gekuckt habe
Papada in Memorian an Santi Santamaria – Schweinebacke sous vide mit Kapern-Zitronendressing, Kartoffelstampf
Brombeerkuchen – Einladung der charmanten jungen Köchin

Rolling home …

Alles fein, alles liebevoll zubereitet, aber die Portionen sind, wenn
mann sie nicht teilt, leider viel zu groß.
Mitges racions. Si us plau!

IMG_1359_ret

IMG_1360_ret

IMG_1364_ret

IMG_1369_ret

IMG_1372_ret

IMG_1376_ret

IMG_1378_ret

Restaurant La Biblioteca Gourmande – Barcelona

26. September 2013

Eine schöne Restaurant-Entdeckung am Rande des Ravalviertels. Die offene Küche und Gast trennt lediglich eine Tischbreite.
Drei Köche wirbeln und Guillem Oliva, der Küchenchef richtet an und gibt entspannt Kommandos. Alle Kräuter, Gemüse und Pilze, die verarbeitet werden, sind aus regionalem und ökologischen Anbau (Empordà, Valles, Maresme und Barcelona, der Fisch ist Wildfang und das Fleisch kommt von Can Mabres.
Zur guten Unterhaltung durch das Küchentreiben gab es das Mittagsmenu:

Kleiner grüner Salat u.a. mit Brunnekresse als Gruß
Frische Pilze auf Schweinebauch
Sepiaknödel mit Kartoffelstampf
Torrija (Armer Ritter)

IMG_1291_ret

IMG_1297_ret

IMG_1300_ret

IMG_1301_ret

IMG_1308_ret

IMG_1311_ret

IMG__Menu_1