Posts Tagged ‘Kulinarische Begegnungen 31 – Gitarren von Istanbul’

Kulinarische Begegnungen 31 – Gitarren von Istanbul

9. Oktober 2018

Samstag Mittag in Istanbul, Ortsteil Beskitas. Es ist Markttag, großer Trubel, Streetfood an jeder Ecke. Verführerische Düfte durchwehen die Szenerie, er herrscht orientalische Stimmung. Nachdem ich an mehreren Ständen den einen oder anderen Imbiss genascht habe ist es dringend erforderlich, die völlig ausgetrocknete Kehle zu ölen. Und diesmal keinen Cai, sondern ein kühles Bier.

Weil es hier unzählige Restaurants und Bars gibt kann ich mich zunächst nicht entscheiden, entschließe mich aber schließlich ein cafeartiges Etablissement zu besuchen, das ausreichend schattig etwas versetzt von der Strasse einen guten Eindruck macht. Und weil ich von aussen schon Zapfhähne am Tresen erkennen kann. Das Bier ist rasch bestellt, das geht auch ohne Türkischkenntnisse und das kühle Nass erfreut meinen erschöpften Körper. Der Laden ist leer, ich bin der einzige Gast und der Typ hinterm Tresen macht auch nicht den begeisterten Eindruck. Mit zunehmender Entspannung schaue ich mich in dem Laden um und entdecke eine kleine Bühne, auf der einige Instrumente rumstehen. Unter anderem eine Gibson Gitarre und ein Fender-Verstärker, Geräte, die ich schon immer mal bespielen wollte…..

Und als auf meine Frage, ob ich mal spielen dürfte ein lässiges „go-on“ kommt, ich den Verstärker anschalte, etwas Grain reindrehe und den Volumenregler nach rechts drehe, bietet mir der Typ für jedes Lied ein kostenfreies Bier. Wenn das mal keine Ansage ist….. Wir rocken dann gemeinsam etwa eine halbe Stunde, das eine oder andere Bier ist tatsächlich geflossen, es hat Spaß gemacht und anschließend taten mir die untrainierten Finger von den Stahlsaiten doch ganz schon weh. Leider hatte ich seither nie wieder eine Gibson-Klampfe in den Händen.