Archive for the ‘Restaurants’ Category

Restaurant Vieux – Sinzig

28. November 2015

Das “Rheinkombinat” hatte noch einen guten Grund, einen Ausflug nach Sinzig zu machen. Zu Jean-Marie Dumaine ins Vieux-Sinzig, um dort das Degustationsmenu zu probieren. Fünf nicht ganz unerfahrene Restarantbesucher beginnen mutig mit einem Aperitiv: Trüffelwein

IMG_0011

Kleine Brötchen auf heißem Stein serviert, dazu ein Pesto

IMG_0012

Der kleine Gruß aus der Küche

IMG_0013

IMG_0014

Ofengemüse mit Gewürzaromen, Burgunder-Trüffel
Wildkräuter und Salbei-Vinaigrette

IMG_0015

Kürbiscréme mit Maronen, Terferzia-Trüffel aus Ungarn und Parmesanschaum

IMG_0016

IMG_0017

IMG_0018

Pilze mit Waldbeeren-Risotto und Hirschhornwegerich

IMG_0019

«Marmite-Dieppoise», Cremige Kartoffeln mit Cidre, Meerbarbe, Heilbutt, Austern und Tintenfisch

IMG_0020

IMG_0021

kleines Sorbet

IMG_0022

IMG_0024

Kaninchenfilet aus der Normandie im Buchweizenmantel mit Bagnoli-Trüffel und Rote Bete Borschtsch

IMG_0028

IMG_0029

Rehrücken mit Tannenspitzen lackiert mit Thymianfeigen und Kürbis

IMG_0030

IMG_0031

Perfekt gereifter und themperierter französicher Käse

IMG_0032

Mädesüß «Lolli», Sorbet vom roten Weinbergpfirsich und fruchtige Cassis-Sauce

IMG_0034

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser einstimmiges Fazit: Nicht schlecht, es fehlte jedoch vor allem die “Knackigkeit”, die Frische. Vieles schmeckte aufgewärmt und von der “Kräuterkompetenz” des Kochs war wenig zu sehen.

Restaurant Il Nido – Köln

26. November 2015

Ein letztes Mal bevor das Restaurant nächste Woche in andere Hände übergeht. Mit leichter Wehmut:

Spaghetti Carbonara

Christstollen-Teramisu

Das nächste Mal dann in Rodenkirchen……

IMG_0009

IMG_0010

Restaurant Sorgenfrei – Köln

24. November 2015

Rote Beete Süppchen mit Purple-Curry

Schellfisch, Kichererbsen, Humus, Kürbis-Sösschen und feine Weine

IMG_0003

IMG_0004

Craft-Beer – Foodpairing im Kölner Marieneck

23. November 2015

Die Autoren des Buches “Craft Beer Kochbuch” Stevan Paul, Torsten Goffin und Daniela Haug hatten zur Vorstellung des Buches zum Dinner ins Kölner Marieneck geladen. Mit dabei der Craft-Beer Brauer Sebastian Sauer. Dass es spannende Kombinationen geben sollte, war zwar vermutet, dass es aber solche feine Biere zu diversen Gängen geben sollte, war ne echte Überraschung. Natürlich, wie immer bei solchen Gelegenheiten, war das Marieneck bis auf den letzten Platz ausgebucht. Und die Autoren kochten mit Unterstützung von Maja und Markus folgendes Menu:

12241750_10153784369529516_1774333860448776285_n

Aal Unagi, Mandarine, Frisee, Schwarzbrotbrösel

IMG_0027

dazu ein “Miss California” IPA

IMG_0028

IMG_0029

Muscheln in Bier, Kartoffeln

IMG_0032

Das Pfefferkörner passte wie dafür gemacht

IMG_0031

Hühnchenbrust, Champignons, Rosenkohl, krosse Haut

IMG_0033

dazu gab es ein “Othello-Porter” vom Fass (ohne Foto)

Der Brauer am Fass, der später auch noch sein Paella-Bier anbot…….

IMG_0036

Mango, Marzipancrunch

IMG_0043

“Eau de Janeiro” mit jeder Menge Mango gebraut !!! klasse

IMG_0034

Tafelspitz mit Bouillongemüse

21. November 2015

Immer wieder Samstags in Düsseldorf. Cafe a gogo. Bea zaubert. Diesmal Tafelspitz. Mit Bouillongemüse – Karotten, Lauch, Sellerie, Frühlingszwiebeln und rotschalige Kartoffel “Cherie” in Tafelspitzbrühe. Gäbe es noch Porzellan wäre es richtig toll. :-)

IMG_0021

 

Restaurant Riphahn – Köln

5. November 2015

Wunderbarer Sahnehering, Bratkartoffeln, Apfelschnitze, Gurke –  und das Ganze in sehr entspannter Atmopshäre, was inzwischen in Köln selten geworden zu sein scheint.

IMG_0004

 

Restaurant Olio – Düsseldorf

3. November 2015

Es ist immer noch gut, unverändert toller Service, auch wenn sich die Umgebung inzwischen sehr verändert hat.

Asiatischer Salat

Spaghetti Vongole

Kalbsbries und -herz mit Mais in drei Texturen

IMG_0001

IMG_0002

IMG_0003

Restaurant Maibeck – Köln

14. Oktober 2015

Es ist nach wie vor eines der besten Kölner Restaurants. Obwohl bis auf den letzten Platz mit Anuga-Gästen gefüllt, bleiben Küche und Service sehr entspannt. Und die Kochqualität klasse.

Hühnersüppchen wie sie sein soll

Wolfbarsch, Blumenkohl, Steinpilze, Kartoffelstampf separat

Rosmarinquark, Schmand-Eis, Apfel

IMG_0029

IMG_0030

IMG_0032

Restaurant Atahualpa – Lüttich

9. Oktober 2015

Es gibt Getränke, die lösen bei mir sentimentale Reflexe aus. Das geht mit bestimmten Sorten Rum, mit Vermut und mit Pisco Sour zuverlässig.

Mit halbem Auge lese ich im Vorbeigehen in einer kleinen Seitenstrasse der Lütticher Altstadt, dass im lateinamerikanischen Restaurant Atahulapa Pisco Sour angeboten wird. Statt belgischem Bier also rein in den Laden.

Ein wirklich klasse gemixter Pisco, danach zwei sehr herzhafte Koriander-Dips, dann Ceviche vom Lachs und dann überbackene Muscheln. Wunderbarer Lunch und zum Dessert dann noch einen Pisco.

IMG_0013 IMG_0014 IMG_0015 IMG_0018

Jovani & Vins – Barcelona

6. Oktober 2015

Kleiner, feiner Weinladen in Sant Antoni. Dort gibt es jeden Dienstag um 20 Uhr Käse- und Weintasting mit jeweils anderen Winzern. Wen es interessiert. Im Angebot dort mehr als 80 Käsesorten und über 240 Weine mit sehr schönem Tasting-Gewälbe……

IMG_0067 IMG_0068

Restaurant Llamber – Barcelona

6. Oktober 2015

Die Lunch-Menus hier sind jedesmal preislich kaum zu schlagen und qualitativ sowieso bestens.

IMG_0058 IMG_0059 IMG_0060 IMG_0063 IMG_0064 IMG_0065

Restaurant Kak-o-koy II – Barcelona

6. Oktober 2015

Jeder Platz des Restaurants ist quasi ein Chef-Table. Man sitzt mitten in der Küche, sieht alles, hört alles. Und während der Chefkoch in seinem Gourmetrestaurant den stillen und zurückhaltenden Chef gibt, zeigt er hier seine Stimmungsqualitäten. Spässchen hier, Witzchen dort. Tolle, lockere Atmopshäre. Auch an den Josper-Grills, die in leicht abgewandelter Form auch als Lampen an den Decken hängen……

IMG_0033 IMG_0047

Restaurant Kok-o-koy – Barcelona

4. Oktober 2015

Wenn das beste japanische Restaurant der Stadt eine Tapas-Zweigstelle eröffnet…..

IMG_0036 IMG_0038 IMG_0041 IMG_0042-1 IMG_0043 IMG_0046 IMG_0057

 

Restaurant und Weinbar Volatil – Barcelona

3. Oktober 2015

“Bomba” und geräucherte Sardine zum Wein.

IMG_6890 IMG_6891 IMG_6894 IMG_6895 IMG_6896

Restaurant Due Spaghi – Barcelona

2. Oktober 2015

Lunchmenu:

Gemischter Salat mit Thunfisch

Merluza auf Rotkohl und Linsenpuree

Spaghetti, Tomatensosse, Oliven

Pana Cotta mit Fruchtsosse

IMG_0006 IMG_0007 IMG_0008 IMG_0009

 

Restaurant Hoja Santa – Barcelona

1. Oktober 2015

Dieses Restaurant erweitert das ständig wachsende Gastronomie-Imperium der Adria-Brüder in Barcelona um die mexikanische Variante.Es ist das einzige Restaurant der Brüder, in dem (noch) zeitnahe Tischreservierungen möglich sind.

Die Speisekarte wurde vernachlässigt, denn nichts davon war bekannt, also dann das Degustationsmenu. Kleine Warnung vom Service: Es sind 17 kleine Teller…….

Dachte ich bislang bei mexikanische Küche an Tacos und Mole so war das, was kommen sollte, ein Lehrstück feinster Kochkunst des Chefkochs Paco Mendez.  Ein aussergewöhnliches Menu, serviert von aussergewöhnlich tollem Service begleitet von echter mexikanische Musik in lebendiger Lautstärke. Dass die Getränkekarte mehr als ein Dutzend Mescals und Tequillas listet, diverse Rumsorten und Coctails sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

IMG_0001

In der offenen Küche werkeln auffallend junge Köche, im Laufe des Abends geht es dann deutlich wuseliger zu. Und dass bei den Adria-Brüdern auch immer etwas “Molekulares” auf den Teller kommt, ist von vornherein klar.

Gemüse in Escabeche
Frittierte Banane mit Chipotlepulver
Maisbrot – Maisbisquit mit Butter und Kaviar von Chiasamen
Gazpacho von der Avocado mit Koskos und Koriander
Qeusadillas mit Pilzen, Pilzjus
Caesar Salat – frittierte Hühnerhaut, Blattsalat und Sphere vom Dressing
Tostada mit Gambas, Avocado und eine Gambasjus it Chili und Limette
Kleien Schale aus Mais, gefüllt mit Avocadocreme und gegrilltem Lamm
Austern mit Nopal-Sauce
Miesmuscheln auf Kokos, Gelbe-Pflaumen-Zitrus-Coulis
Krebsfleisch in Pipian – Sauce aus Chili, Kürbiskernene, Besam, Koriander …
Teigkissen gefüllt mit Cochinita Pibil – Schweinfleisch mit Achiote, gegrillt im Bananenblatt
Zwiebel X-Ni-Pek – mit Gemüsesauce und Orange-Habanero-Sauce ??
Taco mit Ente und Foie, Mais in drei Texturen
Pluma vom iberischen Schwein gegrillt mit Chichilo Negro
Wachtel mit „Bittersüße Schokolade“
Feige mit Mole und Käse
Pfirsich mit Verben-Eis
Mais-Erdnuss-Schokolade-Würfel
h1 h2 h3 h4 h5 h6 h7 h8 h9 h10 h11 h12 h13 h14 h15 h16 h17 h18 h19 h20 h21 h22

Restaurant Etapes – Barcelona

1. Oktober 2015

Lunchmenu:

Salat mit Bacalau

Adlerfisch auf gemischtem geschmorten Gemüse

Fleischbällchen mit Sepia

Schokokuchen

Orangenbisquit

IMG_0063

IMG_0064

IMG_6799

IMG_0065

IMG_6801

 

Restaurant Capritx – Terrassa (Barcelona)

30. September 2015

Eine knappe Stunde braucht die Bahn von Barcelona nach Terrassa. In einer ziemlich unwirklichen Gegend befindet sich dort, zunächst unscheinbar, das Michelin-besternter Restaurant Caritx. Es wird nur ein Menu annonciert, aber das ist eines der besten, die ich je in Barcelona serviert bekam.

Mi-Cuit vom Kabeljau
Brandade geräuchert mit Fenchel und Sesam-Umeboshi-Krokant !!!

roter Thun mit Modena-Balsamico-Crunch und Gemüse !!!
Salmorejo mit Gambas von Palamos, Tomatentartar und Tomatenpapier
Tartar vom Bellotaschinken mit Feige und Himbeeressig-Gelee !!!
Adlerfisch mit Erbsen, Fisch-Zwiebel-Senfcreme
Vorderrückenstück vom Rind mit Mazzamorra vom Gewürzbrot
Gelbes Pflaumensorbet mit Mandelespuma und Olivenöl
Melone mit Verbene-Infusion, Lemoncurd, Zitroneneis und Wodkaschaum

Homenatge Gran Reserva Extra Brut – Cava von Mont Ferrant für Capritx !!!
Sassó – Alt Penedes – Finca Perera – Xarello, natürlich fermentiert, 3 Monate im Akazienfass

ca13

ca1

ca2 ca3 ca4 ca5 ca6 ca7 ca8 ca9 ca11

 

Restaurant Ikebana – Barcelona

29. September 2015

Hier wird asiatisch-brasilianische Fusionküche annonciert und das kleine Degustationsmenu sieht so aus:

10

1

2 3 4 5 6 7 8 9 11 12

 

2. Frühstück – Barcelona

28. September 2015

Sardinen im Bierteig frittiert mit Teriyaki und Sesam im Restaurant “La Barra” Mercat del Ninot

IMG_0045

Restaurant Beluga (II) – Maastricht

21. September 2015

Und die vegetarische Variante des Menus:

1 2 3 4 6 7 8 9

 

 

 

Restaurant Beluga – Maastricht

20. September 2015

Zum Cava an der Bar wird nicht nur sie Speisekarte gereicht, sondern es geht direkt mit zwei “Mini-Sandwiches” in 1 qcm-Größe los. Die perfekte Animation für das “Hit me”-Degustations-Menu, für Gina L. als vegetarische Ausführung. Hans van Wolde, Chefkoch, begrüßt per Handschlag und wünscht viel Spaß. Samstag Mittag – das Restaurant bis auf den letzten Platz besetzt, lockere Stimmung, tolles Ambiente, kleine aber feine Weinkarte (leider waren alle Limburgischen Weine ausverkauft).

“Hit me” – Basilikum-Eis mit einem Parmesan-Espuma und Tomaten-Krokant, dazu wird eine Mini-Pizza serviert.

IMG_0032

IMG_0031

Austern- und Muscheltartar

IMG_0034

Schwertfischröllchen, Hummerscheibchen, Radieschen und Sojacreme

IMG_0035

Gänseleber, Granny-Smith-Eis, Schinken-Krokant

IMG_0036

Rinder-Tartar, Kaviar, Kartoffel-Chips

IMG_0037

scharfe asiatische Gemüsesuppe mit verschiedenen Muscheln

IMG_0039

Seezunge mit Karottenstreifen, Kürbis, Kapern, Oliven

IMG_0040

Lamm als Filet und Ragout, Sellerie, Puree

IMG_0041

Dunkle Beeren, Brombeer-Eis und Brombeer-“Schwamm”

IMG_0042

Käse

IMG_0043

süßer Abschluss

IMG_0044

Restaurant Kucci – Düsseldorf

17. September 2015

Der Blogger aus dem niederrheinischen Gesindehaus, der sich u.a. in bemerkenswerter Weise um 20 afghanische Flüchtliche in seiner Heimatgemeinde kümmert, hatte vorgeschlagen, das Düsseldorfer Restaurant Kucci zu besuchen. Die Aussicht, erstmals afghanische Küche zu erleben, lockte dann auch den Chef vom Kölner Marieneck in die Feindesstadt dazu. Und Jörg hatte nicht nur seine Freundin mitgebracht sondern auch einen seiner Schützlinge, der hier den ersten Restaurantbesuch seines Lebens verbrachte (!).

Da keiner von uns überhaupt jemals diese Länderküche erlebte, haben wie uns ganz auf die Empfehlungen des Restaurants verlassen.

Zunächst ein Gruß aus der Küche:

IMG_0021

Gemüsesuppe, geschmortes Gemüse, Bohnen (alles sehr herzhaft gewürzt, Kardamom und leichte Zimtnote im Süppchen)

Als gemischte Vorspeise kamen drei riesige Platten zur Selbstbedienung, davon hatte ich

IMG_0022

Bolani (hausgemachtes Fladenbrot mit Lauch gefüllt), Teigtaschen, Rinder- und Hühnchenfrikadellen

danach eine Art Ravioli mit Rinderhack gefüllt, wunderbar “fremd” abgeschmeckt, wieder Kardamon, Nelke, Zimt, Kreuzkümmel etc. sehr schmackhaft, sehr überraschend.

IMG_0023

Und als Dessert eine Mandelcreme mit Erdbeeren

IMG_0025

 

Restaurant Kilo – Barcelona

15. September 2015

Mittagsmenu:

Cesar Salad
Hackbällchen mit Gemüse
Gin Tonic Espuma

FullSizeRender IMG_6616 IMG_6617

Restaurant Mano Rota – Barcelona

13. September 2015

Das Degustations-Menu:

Wassermelonensuppe, Humus (mit angenehmer Zitrusnote) Sardine, Olivenbrösel

1

Frittierte Bällchen mit Yuca und Scamorza, Zitrusmayo

2

Burrata mit frittierter Aubergine und Haselnuss

3

Ceviche de corvina (Adlerfisch) mit Aji amarillo

4

5

Pulpo vom Grill , Panceta, und Chimichurri

6

Gambas

7

Thai Fisch Curry

8

Schweinerippe 8 Stunden in Öl gegart, gebraten, mit Sauerkraut vom Rotkohl

9

Birneneis, Fenchel, Ananas-Kokos-Schaum

10

Schokoladencreme, Schokocrumble, Olivenöl, Salzflocken, Haselnüsse

11

 

Restaurant Zum Bruderhaus – Düsseldorf

9. September 2015

Das Düsseldorfer Gourmetrestaurant Schorn unterhält im dörflichen Vorort Hamm einen Zweitladen “Zum Bruderhaus”, in dem Klassiker leicht modernisiert serviert werden. Zum Lunch heute im kleinen Biergarten ein “halbes” Kalbsschnitzel mit Kartoffelsalat (sehr fein).

IMG_0004

Restaurant Fischhaus Düsseldorf – Düsseldorf

3. September 2015

Gebratene bretonische Sardinen mit Rucola

IMG_0008

IMG_0009

Restaurant ‘t Plenkske – Maastricht

27. August 2015

Den besten Matjes ever auf dem Maastrichter Markt gegessen, 15 Monate gereiften Gouda besorgt und danach einmal mehr ein feines Mittags-Menu:

Räucheraal auf Kartoffelsalat mit Kresse-Süppchen

Ricotta-Zitronen-Ravioli mit Nüssen

Baby-Steinbutt auf feinem Gemüse mit Kartoffelpuree

Erdbeeren, Himbeeren, Verbene-Eis und Vanille-Schaum

IMG_0109 IMG_0110 IMG_0111 IMG_0113 IMG_0115

Landgasthof Adler – Rosenberg

26. August 2015

Zu diesem Restaurant muss hier nichts mehr gesagt werden!!!

Schwäbischer Saumagen

Tartar – Matjes – Zwiebel und Speck

Omble Cehevalier (Saibling) mit Graupen und Gurkengemüse

Rehrücken mit Pfifferlingen, Blumenkohl und Eierspätzle

Minzeis mit Gingelee

adler1

adler2

adler3

adler4

adler5

adler6

Weingalerie am Carlsplatz – Düsseldorf

18. August 2015

Buisiness-Lunch: Hühnerfrikasee mit Reis

IMG_0068

IMG_0071

IMG_0069


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 60 Followern an