Restaurant Enzo im Schiffchen – Düsseldorf

Jean-Claude Bourgueil gehört zu den Urgesteinen der Düsseldorfer Kulinarik, er kocht seit über 40 Jahren auf Sterne-Nioveau im „Schiffchen“.  In seinem im selben Haus befindlichen Bistro Enzo ist die junge Nina Ranger Küchenchefin, es wird italienische Küche annonciert.

Weil mir sowohl das kleine und erst recht das große Menu als zu oppulent erschien, hatte ich mich für drei kleine Gänge a la carte entschieden:

Culatello aus Zibello, Mozzarella und Auberginenpüree und Tomatenespuma

Conchiglioni mit Hummer und Garnele in Estragonsauce

Marinierte Zahnbrasse mit Amalfi-Zitronen, Fenchel und Tropea-Zwiebeln

Soweit so naiv, denn sowohl davor als auch dazwischen gab es so einige „Einschübe“. Vorweg einen hauchdünnen Pizzateig mit Taleggio (?) und Trüffelspänen zwischendurch noch Ravioli Plin, Brühe vom Rex-Kaninchen mit Zimt und Koriander (herausregender Geschmack), es kam eine Hippe mit Gänseleber und als Dessert eine Herbstvariation, die es ebenfalls in sich hatte.

Feine Weine, feiner Service, Spaß mit den Mitessern – es war ein sehr angenehmer Abend dort. Souveräne Küche sowieso. 🙂 🙂

Leider haben die Lichtverhältnisse keine „knackigeren“ Bilder zugelassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s