Neun

Kaum zu fassen, schon neun Jahre wird hier gezeigt was in eigener und fremden Küchen passiert. Zugegeben: in letzter Zeit weniger euphorisch, sowohl das kochen als auch das bloggen. Als auch die Restaurantbesuche. Dennoch keine Pause. Vorerst.

2 Antworten to “Neun”

  1. natapastasciutta Says:

    Herzlichen Glückwunsch, Du hast Dich gut gehalten! Bei Deinem Tempo hecheln wir anderen nur hinterher. – Bitte weiter so!

  2. ⚓ Axel Wieczorek (@stransky) Says:

    Glückwunsch – und danke für Deine Hartnäckigkeit. Auf und neben dem Teller. Sei nicht so bescheiden: Ohne Dich hätte halb Deutschland vor Jahren nicht mal die Boqueria gefunden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s