Restaurant Alkimia – Barcelona

Dieses Restaurant gehört zu jenen, die mich vor Jahren schon begeistert hatten. Der Laden ist kürzlich umgezogen in das von Jean Nouvell umgebaute Gebäude der Moritz-Brauerei, hat einen ziemlich unscheinbar versteckten Eingang und einmal mehr eines der besten Menus serviert, das ich in Barcelona je gegessen habe. Mit herausragendem Service, toller Sommeliere und stimmiger Atmosphäre. Das Menu übersetzt:

Tatar von Kaisergranat, Gambas , Fisch mit Seeigel und Planktoncreme, Kopf mit Tatar und Seeigel

Coca (hauchdünner Teig) mit gegrillter Paprika, Frischkäse, Sellerie mit Limette, Paste von Anchoas und Nüssen

Gegrillter Salat, gefüllt mit Totentrompeten und getrocknetem Hirschfilet, Toffee von Karotten mit Café, Artischockenchips, Orangenfilet

Pilze mit karamellisiertem Kohl und Trüffelcreme mit Likören

Chipirones gefüllt mit Blutwurst, Kartoffelgnocchi und ein flüssige Picada

Seegurke mit Schweinsohren, Tomate und Pilzen

Ravioli mit Fasan, Käsecreme und Fasanjus

Steinbutt vom Grill mit Spinat, Almeja, marinierte Gurke mit Austerntatar

Menjar blanc mit Feigen, Cavagelee

Schokoladentarte mit Brombeereis

img_0026

img_0027

img_0028

img_0029

img_0030

img_0031

img_0032

img_0033

img_0034

img_0035

img_0036

img_0038

img_0040

img_0041

img_0042

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s