Pasta especiale

Das sind die dünnsten (und teuersten) Nudeln, die ich je gesehen habe (250 gr. etwa 11 Euro) . Gesehen bei Inka & Mehl auf dem Düsseldorfer Carlsplatz, als Präsent mal getestet. Mit Koriander-Pesto.

Sie schmecken toll, haben eine feine raue Oberfläche, sehr fein, keine Frage. Dennoch: Meine Hausmarke bleibt weiterhin „Faella“, die Hans-Georg Pestka von den Genusshandwerker immer vorrätig hat.

IMG_0007

IMG_0009

IMG_0008

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s