Restaurant Spoonik – Barcelona

Ein Erlebnis der besonderen Art erwartet den Besucher dieses Restaurants, denn hier passiert neben dem Essen so einiges. Stutzig machte mich ein ziemlich penetranter Räucherstäbchenduft im Eingangsbereich, stutzig machte mich das ungefragt in die Hand gedrückte Glas Cava, ebenfalls aussergewöhnlich die Küchenführung in kleinen Gruppen, bei der erste Amuse gereicht werden, die es schon in sich haben. Gekocht wird Kretaive lateinamerikanische Küche.

IMG_0020

Und richtig komisch wird es dann, wenn man sich den Gastraum in Ruhe ansehen kann, das ist eine einzige Farborgie, die, so erläutert der eine Chef Jon Giraldo zu Beginn, zum Konzept für „alle Sinne“ gehört, ebenso wie ein stolz präsentierter Flachbildschirm im Tresen, mit der er das Menu „steuern“ wird. Der andere Chef Jaime Liebermann macht duch extrem buntes Beinkleid auf sich aufmerksam.

IMG_8196

IMG_8199

Hat man dann seinen zugewiesenen Platz eingenommen, wartet man bis alle Gäste, die für den Abend reserviert haben, angekommen sind. Erst dann gehen plötzlich in der Decke eingelassene Minispots an und erhellen das Szenario. Die Menufolge beschreibe ich später, den das ganze Drumherum ist spektakulär. Nichtsahnend beim zweiten oder dritten Gang erscheint aus dem Hintergrund eine Dame in langer Abendrobe. Opernsängerin, schmettert eine Arie. Gut. Gänsehaut.

IMG_0032

IMG_0039

Und es war eigentlich klar, das nach dieser „klassischen“ Einlage war rockiges kommen musste…..Und mitten im Menu werden auf die einzelnen Tische Filmprojektionen geworfen, Naturmotive, Hightech-Motive oder Typografie. Ziemlich stimmig, ziemlich abgedreht.

IMG_0038

IMG_0048

IMG_0049

Der Sommelier offeriert entweder eine Rot- oder Weissweinbegleitung. Ich entscheide mich natürlich für weiss. Und was passiert: Es beginnt mit einem extrem starken Craft-Bier. Sehr hopfenlastig, sehr sehr bitte. Häh? Doch dass soll so sein, zur Einstimmung auf das kommende. Da ist Sake dabei, da ist likörartiger Eiswein dabei, Chardonays……..

Und dann das Menu:

Snacks
„Pizza“, Semisphäre mit Leche de Tigre (kein Bild) vegetarische
Ceviche mit Kaktus, Mango und Apfel

Aperitif
Arepa mit Stilton und Honigespuma, frittierte Tortilla mit Ente al pilpil, marinierte Zwiebel, Bohnencreme, Avokado Maiscreme, Popcorn, Limone

Gemüse mit katalanischem Käse und Hülsenfrüchte – Rote Beete, Quinoa,  Kürbis – gelbe Lisen …

Ceviche von der Auster mit Ananas und Sellerie, Tamarillo-Granité

Rotbarbe mit karamelisiertem Kokosreis im Bananblat mit mariniertem Kokosfleisch

Mouse de foie mit knuspriger Hühnerhaut, Birne, PX-Gelee, violette Maiscreme

Rinderbauch niedrigtemperaturgegart, Pilze, mit Chimichurri marinierte Pilze, karamelisierte Nüsse, Karottenemulsion, Süsskartoffelchips, Knusper vom Maisbrand

Rind (Zwerchfell) geschmort, Maniokkrokette, Avokadocannelloni

Joghurt in Texturen – Bisquit, Schaum, Flan, Eis …

Karibik Kolumbien: Bananenbrot, Reiseis, Maniokcreme, Frischkäse, Creme catalan von der Wildbanane

Gewürzbrot, Redbull-Gelee, …

IMG_8198

IMG_8201

IMG_8202

IMG_8203 - Kopie

IMG_8204 - Kopie

IMG_8206

IMG_8208

IMG_8215 - Kopie

IMG_8221

IMG_8222

IMG_8225 - Kopie

IMG_8228

IMG_8232

IMG_8235

IMG_8245

IMG_8247

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s