Restaurant Mundana – Barcelona

Vermuteria in Sants:

geräucherte Auster

IMG_0006

geräucherte Sardinen

IMG_0008

Frittierter Kartoffelpuree mit Romesco und Olivencreme

IMG_0009

Tartar vom Thin mit Mirin-Yuzu

IMG_0010

„Buns“ mit Ochsenschwanz

IMG_0012

IMG_0011

 

Schlagwörter:

4 Antworten to “Restaurant Mundana – Barcelona”

  1. ⚓ Axel Wieczorek (@stransky) Says:

    Oh, das muss ja ziemlich neu sein: Vallespir 93 – da war doch ein Bäcker drin (El Forn de Vallespir), oder? Aber was viel wichtiger ist: „Super“, „geht so“ oder „lasst das Gedöns und macht was ordentliches“?

    • chezuli Says:

      Hey, Du kennst Dich ja richtig aus. Die Bäckerei ist nebenan, die gibts noch (gestern brechend voll wegen geschlossener Gesellschaft). Mundana ist gut. Bisschen wuselig, aber die Küche hat was drauf.🙂

  2. ⚓ Axel Wieczorek (@stransky) Says:

    Die Vallespir ist für uns so ein wenig wie für Dich die Rambla del Raval – unser „Suculent“ ist „El Celler del Nou Priorat“, außerdem toll: die „Bodega Bartolí“ (vor allem mittags).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s