Restaurant Vieux – Sinzig

Das „Rheinkombinat“ hatte noch einen guten Grund, einen Ausflug nach Sinzig zu machen. Zu Jean-Marie Dumaine ins Vieux-Sinzig, um dort das Degustationsmenu zu probieren. Fünf nicht ganz unerfahrene Restarantbesucher beginnen mutig mit einem Aperitiv: Trüffelwein

IMG_0011

Kleine Brötchen auf heißem Stein serviert, dazu ein Pesto

IMG_0012

Der kleine Gruß aus der Küche

IMG_0013

IMG_0014

Ofengemüse mit Gewürzaromen, Burgunder-Trüffel
Wildkräuter und Salbei-Vinaigrette

IMG_0015

Kürbiscréme mit Maronen, Terferzia-Trüffel aus Ungarn und Parmesanschaum

IMG_0016

IMG_0017

IMG_0018

Pilze mit Waldbeeren-Risotto und Hirschhornwegerich

IMG_0019

«Marmite-Dieppoise», Cremige Kartoffeln mit Cidre, Meerbarbe, Heilbutt, Austern und Tintenfisch

IMG_0020

IMG_0021

kleines Sorbet

IMG_0022

IMG_0024

Kaninchenfilet aus der Normandie im Buchweizenmantel mit Bagnoli-Trüffel und Rote Bete Borschtsch

IMG_0028

IMG_0029

Rehrücken mit Tannenspitzen lackiert mit Thymianfeigen und Kürbis

IMG_0030

IMG_0031

Perfekt gereifter und themperierter französicher Käse

IMG_0032

Mädesüß «Lolli», Sorbet vom roten Weinbergpfirsich und fruchtige Cassis-Sauce

IMG_0034

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser einstimmiges Fazit: Nicht schlecht, es fehlte jedoch vor allem die „Knackigkeit“, die Frische. Vieles schmeckte aufgewärmt und von der „Kräuterkompetenz“ des Kochs war wenig zu sehen.

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Restaurant Vieux – Sinzig”

  1. Claus Says:

    Dem ist nix hinzu zu fügen…
    Außer vielleicht, daß die Weinbegleitung alles wieder rausgerissen hat!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s