Restaurant Bitxarracu – Barcelona

Es ist zugegeben gar nicht so unangenehm, wenn man mit einer deutschsprachigen spanischen Kulinarik-Expertin unterwegs ist und ihren Restaurant-Empfehlungen folgt. Nicht nur, weil sie viele Köche kennt, sondern auch, weil sie die jeweiligen Spezialitäten der Läden treffsicher herauspickt.

Wir waren gemeinsam mittags hier und haben gestet:

Patatas Bravas in herausragender Qualität

Coca-Brot mit Auberginen-Mus und Sardiene

Knusprige Steinpilz-Kroketten mit flüssigem Kern

Lachs-Röllchen mit Salat

Iberico-Schwein auf Kartoffelpuree

Espuma von der Creme Brule, dazu einen sensationellen PX-Wein

Das Ganze zum mehr als freundlichen Preis von 15 Euro pro Person.

Ramon Nebra, der Restaurantleiter wollte uns dann noch unbedingt die Küche zeigen, in der ich jedoch trotz aller Charme-Offensive niemandem das Rezept für die flüssigen Kroketten entlocken konnte. Leider, denn die waren göttlich.

IMG_0003 IMG_0004 IMG_0006  IMG_0008 IMG_0010 IMG_0011 IMG_0013 IMG_0015 IMG_0016 IMG_0019 IMG_0021

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Restaurant Bitxarracu – Barcelona”

  1. ⚓ Axel Wieczorek (@stransky) Says:

    Croquetas de ceps y foie – 100/100 Punkte. Exakt so gut wie beschrieben. Für mich schwierig: Causa limeña de salmón y aguacate. Ich wusste gar nicht, dass es so fettige Lachsstücke gibt. Möglicherweise ein Delikatesse (für andere)….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s