Restaurant Maibeck – Köln

Am sonnigen Pfingst-Sonntag ist in der Kölner Altstadt Völkerwanderung, die Aussengastronomie brummt und auch das Restaurant Maibeck bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Wir hatten das sehr feine Menu und sind der Weinempfehlung von Sascha Bauer gefolgt – es war ein Vergnügen.

Spargelsalat, Erbsenpuree, Ruccola

Lachs mit Knochenmarkbrösel auf Spitzkohl mit Zwiebelmarmelade

Kalbsfilet und geschmortes Kalb mit Fregola und Rote Beete-Puree

Dorade in Salcia-Tomaten-Sud mit Fregola

Brombeereis mit Brennesselpesto

IMG_0001

IMG_0002

IMG_0003

IMG_0004

IMG_0006

IMG_0007

IMG_0008

IMG_0009

IMG_0011

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s