Restaurant Oaxaca – Barcelona

Drei Maismehltostadas mit geräuchertem Bonito, Adlerfisch und Gambas mit unterschiedlichen Chili-Marinaden

Pulpo tatemado – über offener Flamme gebrannter Pulpo – auf den Hinweis , dass diese Teil extrem zäh ist, wurde das auf die Garmethode zurück geführt – was ich stark bezweifle und bei einem 26 Euro-Gericht auch unpassend empfinde.

Dazu gab es Kartoffel, Tomatensauce, hauchdünner Bauchspeck – zum Glück gab es die drei scharfen Saucen, um dem Gericht eine gewisse Würze zu verpassen.

IMG_3831_ret

IMG_3832_ret

IMG_3827_ret

IMG_3824_ret

IMG_3830_ret

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s