Indischer Asia-Imbiss – Düsseldorf

Zugegeben, der Name des Imbisses ist nun nicht das Kreativ-Highlight und gefunden hätte ich ihn ohne Tina Foodinas Tipp schon gar nicht. Weil sie aber eine Spezialistin für indische und asiatische Küche ist, habe ichs mal drauf ankommen lassen und bin in die Düsseldorfer Karstadt-Filiale, so wie sie es mir bei unserem letzten Treffen im Kölner Marieneck geraten hatte. Im Untergeschoss findet man diesen offenen Imbiss sofort. Gekocht wird indisch. Und zwar richtig gut. Ich bin nun nicht der Spezialist und habe auch keine Vergleichserfahrungen und kann deshalb nur „lecker“ beurteilen.

Los gings mit einer sehr fein gewürzten Gemüsesuppe, mit einem leichen Hauch von Curry, danach hatte ich mir „Chicken Shai Korma“ bestellt, eine Spezialität, nach einem „Rezept der königlichen Mogul-Küche“. Auch das sehr angenehm gewürzt mit einem Hauch Senfpulver und die Schärfe durch einen Schuss Jogourt gemildert, serviert mit Langkornreis. Die Porionen dort reichen übrigens locker für zwei.

IMG_0036

IMG_0037

IMG_0039

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Indischer Asia-Imbiss – Düsseldorf”

  1. Tina@Foodina Says:

    Wenn’s lecker war, passte der Geheimtipp ja 😉

    Und stimmt, ein kreatives Highlight ist der Name grade nicht, dafür schmeckt das Essen umso authentischer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s