Restaurant Pure White Food – Köln

Erweitertes Mittagsmenu:

Top-Qualität. Top-Service. Höchstes Lob der Kritiker.

Sashimi vom Seeteufel
Heilbutt mit Blumenkohl in unterschiedlichen Texturen, Fishermen´s friend Geleewürfel

Jakobsmuschel mit asiatischem Gurkensalat, Holzkohleöl, Grüne-Apfel-Mayo, schwarzer Knoblauch und Eukylyptus-Schaum

Gegrilltes vom Feinsten mit italienischem Pilzragout
Marinierte Erdbeeren mit Mangosorbet, grüner Pfeffer und Basilikumgranulat
38
39
36
34
37
35
40

2 Antworten to “Restaurant Pure White Food – Köln”

  1. Susanne Zechbauer Says:

    Großartig Gratuliere!!!!!!

  2. Elkajo Says:

    Leider ganz andere Erfahrung gemacht! Zu stickig, zu wenig Platz zum Essen, angeschlagenes Geschirr, zu hohe Preise für die Qualität, zu unfreundliches Personal, leider auch zu inflexibel. Man sitz sehr unbequem und kann das Essen gar nicht so genießen wie es sein sollte. Nebenbei wird man dann auch noch mitgeräuchert.

    Schade, aber auf mich wirkte es wie ein klassisches Hype-Lokal für Szene-People. Mal sehen, wie lange es sich hält

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s