Barcelona – Taverna de Succulent

Das ist der neueste Laden von Carles Abellan, der sich so langsam vom Spitzenkoch zum Unternehmer wandelt. In unmittelbarer Nachbarschaft zum „Succulent“  auf der Rambla del Raval hat er vor wenigen Wochen die Taverne eröffnet, die ich selbstverständlich aus alter Verbundenheit direkt besuchte. Kleine feine Karte, in gewohnt feiner Qualität. Ich hatte auf die Schnelle am späten Nachmittag die Auster „que manzanilla“ und die geräuchterten Sardinen probiert. Die waren mit einem Hauch von Schweinekinn belegt und dann komplett frisch geräuchert. Toll.

IMG_0056

IMG_0058

IMG_0059

 

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s