Restaurant Wein am Rhein – Köln

Schon wieder in Köln, diesmal kleiner Buisiness-Lunch im Wein am Rhein.

Vorspeise: Wildbouillon / Flädle (herausragend gekocht und abgeschmeckt)
Hauptgang: Kalbsfrikadellen / Kartoffelsalat / Schnittlauchvinaigrette   – ebenfalls tadellos (ohne Foto leider, weil ich mich sofort draufstürzen musste).

Hinterher noch ne kleine Schokoladen-Tarte

IMG_0011

IMG_0013

IMG_0010

IMG_0012

Schlagwörter:

5 Antworten to “Restaurant Wein am Rhein – Köln”

  1. Thea Says:

    Ist der Sauvignon blanc von Pfannebecker zu empfehlen? Wie ist die sensorische Richtung? Es habe ihn nämlich in meiner Stammweinhandlung gesehen, aber noch nicht probiert.
    Unsere badischen Flädle sind aber schmaler…
    Und wenn ich alles da hätte, würde ich am liebsten gleich „meine“ Witzigmann-Frikadellen machen.

    • chezuli Says:

      Der Sauvignon ist extrem fruchtig, ich hatte nur ein Probierglas, für mich war er zum essen etwas zu füllg. Aber er war auch so annonciert mit wenig bzw. keiner Mineralik. Trotzdem hat er mir gut gefallen.

    • La Boca Says:

      Wie bastelst Du „Deine“ Witzigmann-Frikadellen?

      • Thea Says:

        Habt Ihr das Buch Biolek/Witzigmann „Rezepte, wie wir sie mögen“? Wenn ja, auf Seite 88. Ansonsten schicke ich das Rezept gerne – aber erst morgen, ich habe nämlich Riesenhunger, und eigentlich ist das Essen schon fertig.

      • chezuli Says:

        Das Buch haben wir nicht und das Rezept sehr gerne, Dank in voraus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s