Restaurant „Kushi-Tei of Tokyo“ – Düsseldorf

Die Lektüre der aktuellen Ausgabe von „Beef“ erinnerte mich daran, dieses Lokal wieder zu besuchen. Ich hatte es wegen der dortigen gegrillten Austern vor einigen Jahren in bester Erinnerung. Auch diesmal waren mittags zu  etwa 80 Prozent japanische Gäste dort, man wies mit einen Tisch an der Bar mit Blick auf den Holzkohlegrill zu, das ganze Spektakel aber auch der ganze feine Geruch strömte zu mir. Das Restaurant war mittags komplett belegt. Leider gibt es die in „Beef“ ausführlich beschrieben, toll fotografierten und gelobten Fleischspießchen nur abends, mittags werden verschiene Menus annonciert, alle zum kleinen Preis.

Ich entschied mich, trotz der möglichen gegrillten Makrelenfilets, für gegrilltes Schweinefleisch mit Gemüse und Pilzen, dazu gab es eine Nudelsuppe, ein Schälchen Reis und einen Kartoffel-Möhren-Salat. Sehr schmackhaft, alles auf den Punkt. Und das trotz ziemlicher Hektik in der Grillküche.

IMG_0060

IMG_0064

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s