Die fette Kuh – Köln

Der nicht ganz unbekannte kölner Blogger und Kenner der dortigen Gastroszene wird ja nicht müde, die fette Kuh als eine der besten Burgerbratbuden zu loben. Und nach unzähligen Versuchen zur Mittagszeit, dann wenn der Laden so richtig rockt und rappelvoll ist, bin ich nun etwas stäter am frühen Nachmittag dorthin und hatte meine Ruhe. Mit dem Burger der Woche mit Walnuss-Pesto, Cheddar-Käase und Austernpilzen. Tja, Torsten hat Recht. Das ist sensationelle Burger-Qualität

handy 153

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s