Es gibt sie noch, die tollen Läden……..

Im Gegensatz zum Rheinländer, der bekanntlich ja ein wenig zur Übertreibung neigt, ist der Schwabe mehr der bescheidene Tiefstapler. Als wir den Tip bekamen, uns doch mal in Zöbingen (Ostalbkreis) den dortigen Lebensmittel-Laden anzuschauen, ahnten wir nicht, was kommen sollte. Die Rede war von einem Tante-Emma-Laden, der eine „ordentliche“ Weinauswahl haben soll.

Weit, weit untertrieben. Dieser Laden ist eine Rarität. Das ist ein „Supermarkt“ wie vor 30 Jahren. Eine Ordnung der Waren ist zunächst nicht festzustellen, die Auswahl scheint vollkommen, das Angebot bis unter die Decke. Alles drängt sich auf engstem Raum um Platz zu schaffen für Wein. Dann entdeckt man hinter dem Laden noch eine Art „Schatzkammer“, in der ältere Jahrgänge lagern, doch das Highlight des Angebotes kommt erst, wenn der Inhaber den Laden abschließt und in die Scheune nebenan bittet. Das Bild gibt leider nur einen wirklich unzureichenden Eindruck in eine Ecke der Scheune wieder, das Angebot ist überwältigend und die Weinliste fast ein Buch. Und die Beratung auf schwäbisch ist für den Rheinländer fast schon Kino. Kurzum: Support your local dealer. Dringende Empfehlung an die schwäbischen Leser: Hin und zuschlagen.

IMG_0002-2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: