Ravioli della casa

Mit einem mit Lamm und Wein überfüllten Wagen ging es zurück ins Rheinland. Nach der Rückkehr gab es Ziegenfrischkäse-Zitronen-Ravioli mit Paprika-Kaperngemüse und Lammabschnitte, die beim zerlegen und portionieren übrig blieben.
Wären die Ravioli nicht vorbereitet im Kühlvorrat gewesen, hätten wir  Eline´s Tipp befolgt (Eigelb salzen, 10 min stehenlassen, wird sehr gelb!) http://kuechentanz.blogspot.de/

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Ravioli della casa”

  1. Eline Says:

    Mhh,
    mit Zitrone und Ziegenfrischkäse – gute Kombi!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s