Bratwürstchen

Die Chefin de la cuisine wollte für eine kleine Grilleinladung mal wieder eigene Würstchen produzieren… und hat zwei unterschiedliche Würzungen ausprobiert:

Bratwürste (2/3 Schwein, 1/3 Rind)

  • mit Wacholder, Kümmel, schwarzer Pfeffer, Majoran, Petersilie und Thymian, Zitronenabrieb, Macis
  • und mit Pimenton de la vera, schwarzer Pfeffer, Rosmarin, Zitronenthymian, Petersilie, Zitronenabrieb

Schlagwörter:

2 Antworten to “Bratwürstchen”

  1. katha Says:

    dass die schmecken, daran besteht kein zweifel. aber sie sehen noch dazu wunderschön aus!

  2. eline Says:

    Mein Grill waere nach zwei Reinanken gerade noch richtig heiss fur beide Sorten, biiittte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s