Spinat-Semmelschnitten mit Tomatensauce

Spinat-Semmelschnitten mit Tomatensauce, Salbei und Kaminwurzflocken –
Es gibt Hartwürste im Vorratsschrank, die mehr an Versteinerungen erinnern als an Lebensmittel. Für Würste und Schinken, die kaum mit dem  japanischen Messer klein zu bekommen sind, haben wir eine Verwertungsmöglichkeit gefunden – mit der Micro-Reibe zu fluffigen Flocken verarbeiten.

2010 Cuvee N° 1, Klumpp, Baden

Schlagwörter:

3 Antworten to “Spinat-Semmelschnitten mit Tomatensauce”

  1. daniela Says:

    Was für eine gradniose Idee! Muss ich bei der nächsten „steingewordenen“ Hartwurst gleich mal ausprobieren.

  2. katha Says:

    hervorragende idee! mir fällt dann immer nur das mitkochen mit hülsenfrüchten oder gemüse ein.

  3. David Says:

    ha! das werd‘ ich ausprobieren, erinnert mich ein bisschen an Bottarga 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s