Köln – Restaurant Wein am Rhein

Kalbsbreis | Topinambur | Steckrübe
Rindertartar | Erbsenmousse | Zwiebeltarte

Wolfsbarsch | Cime di Rapa | knusprige Schwarzwurzeln – Der Fisch war  leider zu lange und zu heftig gebraten, der Stängelkohl hingegen  gartenfrisch : -), die knusprigen Schwarzwurzeln begleitete ein  Frittierfetthauch
Geschmorte Ochsenbacke | Grünkohl | Nussbutter-Kartoffelpüree

Schokoladen-Crème brûlée | Papaya | Kalamansi-Sorbet
Ananas-Beignets | Topfencreme | Zimtblüteneis

2008 Riesling Herzstück, Kirsten, Mosel
2009 Weissburgunder Haardt, Müller-Catoir, Pfalz
? Cuvee , Albrecht Schwegler, Württemberg
2007 Magnoux, Saint Antonin, Languedoc
2009 Teroldego Rotaliano, Elisabetta Foradori

Fazit: Gute Weinkarte, Essen ok – mehr nicht, wenig Service, lange  Wartezeiten – 2 Stunden bis zum Hauptgang. Selbst der Digestif aufs Haus machte das nicht mehr wett.

2 Antworten to “Köln – Restaurant Wein am Rhein”

  1. Claus Says:

    Kirsten ist was ganz was feines. Die machen auch nen klasse Geiztraubensaft (Verjus). dumm nur, daß der Rüssel den immer wegkauft…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: