Barcelona – Zicklein-Mousse mit Granatapfel

Zickleinleber-Mousse mit Granatapfel,
Zicklein mit Gemüse von Artischocken, weissen Bohnen und Erbsensprossen

Schlagwörter: , ,

3 Antworten to “Barcelona – Zicklein-Mousse mit Granatapfel”

  1. Thea Says:

    …und wenn das alles in der heimischen Küche „verfertigt“ wurde, würde ich einen Hofknicks machen für die Rezepturen. Gleich muss ich essen…

    • La Boca Says:

      Zickleinleber-Mousse

      Zickleinleber in Würfel schneiden und ganz kurz ringsum in Öl-Butter-Gemisch anbraten (Sollte innen noch rosa sein), weisse Zwiebel bei kleiner Hitze schmoren ohne Farbe nehmen zu lassen.
      2 Blatt Gelatine einweichen und in süssem Sherry auflösen, mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. Mit Leber und Zwiebeln mischen und fein pürieren. Bei Bedarf durch ein Sieb streichen, abkühlen lassen.
      2 Esslöffel geschlagene Sahne unterheben und für ein paar Stunden in Kühlschrank.

      Granatapfel halbieren. Aus der einen Hälfte die Kerne auslösen, die zweite Hälfte entsaften und bis zum Sirup einkochen.

      Zickleinkeulen salzen und anbraten. Karotte, Zwiebel, Staudensellerie, Knoblauch, Tomate dazugeben, anbraten, mit trockenem Sherry ablöschen, Rosmarinzweig oben drauf und ca. eine Stunde bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel schmoren, bis das Fleisch vom Knochen fällt.

      Keule entbeinen, Sauce sieben, etwas Orangensaft und Brandy dazu geben und einkochen lassen. Mit Salz, Szechuanpfeffer und etwas Koriander abschmecken.

      Artischocken putzen, achteln, mit einer Prise Zucker und Salz in etwas Olivenöl anbraten, vorgekochte weisse Bohnen, Stich Butter dazu und die Erbsensprossen kurz vor dem Servieren unterschwenken.

  2. Thea Says:

    Herzlichen Dank für erschöpfende Auskunft. Ich freue mich auf weitere Lektüre…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: