Rehrücken mit Vinschgauer-Semmel-Knödel

Rehrücken mit Vinschgauer-Semmel-Knödel, Blumenkohlpüree mit getrockneten Blumenkohlraspel, Rehjus

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Rehrücken mit Vinschgauer-Semmel-Knödel”

  1. Christian Says:

    Jetzt kommt endlich die Zeit der Wildgerichte! Sieht wieder einmal klasse aus und klingt vorzüglich! Wie muss ich mir die Knödel geschmacklich vorstellen? Vinschgauer Brotteig scheint ja sehr speziell zu sein.Ich hatte da was von Brotklee gelesen.

    • La Boca Says:

      Die Vinschgauer sind schon sehr kräftig im Geschmack. Aus den Semmeln meinte ich heraus zu schmecken: Kümmel, Fenchel, Koriander und auch Schabzigerklee. (Ist das Brotklee?)
      Diese Knödel gebraten und nur einen Salat dazu würde bezüglich der Aromen vollkommen ausreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s