Sardinien – Oliena – Restaurant Sa Corte

Oliena ist die Hochburg der Slow-Food-Bewegung in Sardinien, dort gibt es drei ausgezeichnete Restaurants. Wir hatten uns für das von aussen ansprechenste entschieden.

Antipasti
Schinken, Salami, eigelegte Zwiebel mit Trauben, Frischkäse,
Wildschweinbraten mit Cannonau-Trauben

Primi
Ravioli mit Ricotta und Ragu, ? mit Tomatensauce, Orecchiette mit Pesto

Secondi
Spanferkel und Lammragout

Dolce
Seadas mit Frischkäse gefülltes Schmalzgebäck mit Honig übergossen

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: