Chili-Rindfleisch und Asianudeln

Noch ein Versuch mit Kawahagi. So, wie es die Japaner machen: rösten, in kleine Streifen schneiden und mit jap. Mayonaise (die ist etwas säuerlicher als hiesige Mayo.) servieren.
Guter Geschmack, leichtes Karamelaroma, die Konsistenz ist noch nicht  optimal

Chili-Rindfleisch und Asianudeln mit Paprika, Ingwer

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: