Barcelona Kokotxa

Kokotxa – Seehecht´s Hals mit Honig und Cidre

Die Spezialität aus dem Norden wird in ganz Spanien unter dem  baskischen Namen angeboten. Es ist ein gallertartiger Teil vom Hals.
Die trocken getupften Teile werden bei geringster Hitze auf der  Hautseite in Butter oder Öl 10 Minuten ununterbrochen geschwenkt. Es  entsteht eine samtiger gelleeartiger „Mantel“ um die Fischstückchen.
Der Sud wurde mit Rosmarinhonig und Cidre abgeschmeckt.

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: