Dry aged Galloway Rind

Zur Vorspeise Roastbeef vom Sylter Galloway, gut abgehangen, mit Möhren-Erbsen-Gemüse
Danach ein dry aged Kotelett von gleichen  Tier, nur mit  Maldon und ein Stückchen Brot.

Die Fleischpartien gar köstlich, bei  den etwas fetteren Stücken kam dann doch ein sehr ledriger und leichter Moschusgeruch auf. Wir werden weiter testen und besuchen  gerne mal die Lagerräume vom Edekaner in Köln Lindenthal, Dürener Strasse. Demnächst.

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: