„McFoie“ in Portweinzwiebeln

Auberginenmus mit Ziegenfrischkäse und schwarzem Knoblauch mit  selbstgedrehten Crissinis,
McFoie, Rot- /Portweinzwiebel  (scharf angebratenes Rindertartar gefüllt mit Foie) und Mini-Fritten

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “„McFoie“ in Portweinzwiebeln”

  1. Sophie Says:

    Himmel, sieht das lecker aus!!!! Darf man das auch essen oder ist das ein Stilgemälde?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: