Das schlimme an kulinarischen Souveniers

ist, dass sie meistens verteufelt gut schmecken und sie nach Verzehr nicht mehr aufzutreiben sind. Gina war in Wien auf Kulturtrip und hat von dort eine original Wiener Dürre mitgebracht. Das ist eine doppelt geräucherte gekochte Mettwurst……  Der Wahnsinn, die wird keine zwei Tage alt.

Schlagwörter:

2 Antworten to “Das schlimme an kulinarischen Souveniers”

  1. fressack Says:

    Die würde bei mir keine 6 Minuten alt.

  2. Carsten Link Says:

    Die gibt es übrigens bei Kaufland und ist meine absolute Lieblingswurst!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: