Überlegungen zur Kochkunst

Jedesmal, wenn ein neues Kochbuch in unsere Sammlung eingereiht wird, frage ich mich, ob der Versuch redlich ist, Kochkunst zu kopieren, denn um nichts anderes handelt es sich ja dabei. Wenn ich Kochkunst auf höchstem Sterne-Niveau als Kunst bezeichne, dann ist ein Kochbuch natürlich einerseits der Nachweis dessen, was kreiert wurde, es ist aber auch die Handreichung zum Nachmachen. Einmal ganz abgesehen davon, dass es so gut wie nie gelingt, einem Meisterkoch 1:1 nachzukochem ist es vielleicht viel wertvoller, dessen Kreationen als Anregungen und Inspiration zu nehmen, eigenes zu versuchen. Ich bin überzeugt, dass selbst wenn wir alle Profiküchen besäßen, wenn wir alle Gerätschaften hätten, die in Profiküchen eingesetzt werden, wenn wir alle Techniken beherrschen würden – die Kochkreation ist ein eigenes Talent, dass Hobbyköche selten in dieser Dimension besitzen. Und so gesehen bezahle ich in einem Sternerestaurant nicht nur ein tolles Essen sondern auch die oft zum auf die Knie fallende Qualität der Kreationen. Wenn es stimmt, dass Kreativität die Fähigkeit ist gegen Routine zu denken und zu handeln, dann ist all das, was in Sternerestaurants auf den Teller kommt, Nachweis dieses Talentes.

Schlagwörter:

2 Antworten to “Überlegungen zur Kochkunst”

  1. Claus Says:

    so isses!!! Und wenn die dann auch noch diese Kunstwerke Abend für Abend in gleicher Qualität auf den Teller bekommen, dann gibts eben Sterne…

  2. Nathalie Says:

    Und ganz abgesehen davon, daß bei mir in einem 2 Personen Haushalt nicht immmer noch Fisch-, Hummer- und Wildfond gemeinsam mit einer Fleischbrühe auf dem Herd stehen und auf ihren Einsatz warten – ziehe ich einfach immer ein paar Ideen aus den Büchern und freue mich, wenn diese dann auch „greifen“. Und gehe für die volle Pracht gern ab und zu mal in Sterne-Restaurants.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s