Pilzrisotto mit Seeteufel und Bellotaschinken

Neues Pilzrätsel. Auf catalan werden die Pilze als camagroc verkauft.  Geschmacklich sehr ähnlich den Pfifferlingen.

chezuli_1009_07_ret

Daraus wurde ein Pilzrisotto gebastelt. und da mich auf der Boqueria  mal wieder der Kaufrausch packte, musste auf das Risotto noch  Seeteufel und Bellotaschinken.
Dazu gab es eine Entdeckung beim Weinhändler meines Vertrauens:  Crisalys 06 aus der Bodega Torello. 100 % Xarello, der mal nicht zu  Cava verarbeitet wurde, wofür Torello eigentlich bekannt ist.

chezuli_1009_10_ret

chezuli_1009_15_ret

Schlagwörter:

2 Antworten to “Pilzrisotto mit Seeteufel und Bellotaschinken”

  1. Eline Says:

    Das sind Trompetenpfifferlinge (Leistenpilze wie die Eierschwammerl, daher der ähnliche Geschmack) . Derzeit hier inflationär im Wald bis tief in den November hinein. Die sammelt bei uns kaum jemand. Nur der Haas im Tantris in München verwendet sie sehr gerne und verwendet sie dann leider auch inflationär bei fast jedem Gang ;-)

  2. chezuli Says:

    Prima, besten Dank , jetzt werde ich mal in Düsseldorf nach diesen Teilen suchen. Immer samstags auf dem Carlsplatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 35 Followern an