San Sebastian – Martin Berasategui

Es passiert eigentlich nie, dass wir uns bei einem Menu schweigend anschauen und die Frage- bzw. Ausrufungszeichen über den Köpfen zu schweben scheinen. Das, was wir heute bei Martin Berasategui erlebt haben, das, was wir dort gegessen haben, dürfte nun aber wirklich die Spitze dessen sein, was überhaupt noch machbar ist. Weltklasse.

Das große Degustationemenu:

Kabeljaucreme leicht geräuchert mit Parmesan, Pulver von Haselnüssen, Cafe und Vanille;

Karamelisierter Blätterteig von geräuchertem Miniaal, Foie Gras, Zwiebel und Apfel

Gazpacho vom Weinbergpfirsich mit Herzmuschel und Txakoli;

Klarer Krustentierfond mit Ingwer, über konfitierten Gemüse und Grünzeug

Tintenfischfond mit Tintenfisch, Puffreis mit Tinte eingefärbt, Ravioli mit Tintenfüllung;

Auster mit Chlorophyl von Kresse, Rauke und Apfel, Creme von Limonengras und Fenchel mit Oxalis Acetosella (Waldsauerklee);

Kleine Perlen von Fenchel, Risotto, Fenchel und Fenchelemulsion;

Käsebonbon mit Endivie mit Brühe von Roter Zwiebel und Schinken

Bauernei, Rote Beete, flüßiger grüner Salat und bedeckt mit „Cocido Vasco“???

Gemischter Salat mit Meeresfrüchten, Kopfsalatcreme, Gelee von Tomatenessenz

Rotbarben mit essbaren Fischschuppen, Schweineschwanz, Sosse kit weisser Schokolade und Algen

Gegrilllte Taube, Pasta gefüllt mit Pilzen und Zwiebel, Tupfer von Trüffelcreme

Shot von Apfelsaft mit Enziancreme

Kohlekrümel (mit pflanzlicher Kohle eingefärbter Bisquit), Joghurteis, Erbeersphere, Shot mit Pasionsfrucht und Citronelle

Heiße Banane mit Vanille, gehackte Zitrusfrüchte, Cremeeis, Ananssaft

Berasategui_1009_00_ret
Berasategui_1009_03_ret
Berasategui_1009_06_ret
Berasategui_1009_08_ret
Berasategui_1009_09_ret
Berasategui_1009_11_ret
Berasategui_1009_17_ret
Berasategui_1009_20_ret
Berasategui_1009_23_ret
Berasategui_1009_25_ret
Berasategui_1009_29_ret
Berasategui_1009_30_ret
Berasategui_1009_34_ret
Berasategui_1009_36_ret
Berasategui_1009_42_ret
Berasategui_1009_43_ret
Berasategui_1009_50_ret
Berasategui_1009_52_ret
Berasategui_1009_55_ret

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “San Sebastian – Martin Berasategui”

  1. Bolli Says:

    das ist jetzt aber echt gemein!

    Ihr liegt mit vollgefressen Bäuchen auf den Betten herum und unsereins muss jetzt in die Tropftseinhöhle und leider ist Martin B. gerade nicht bei mir zu Hause und erwartet mich mit so einem Essen…Ungerechte Welt!!!

  2. Claus Says:

    …und ich sitz hier im Laden und würg mir mein Vollkornbrot und ne Banane rein, Bolli hat recht, die Welt ist schlecht und alles ist ungerecht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s