“Summer of supper” in Köln – die erste Runde

Die beiden “godfathers of cologne culinary underground” (copyright by Joerg Utecht) organisieren derzeit den “summer of supper” – eine Veranstaltungsreihe, bei der sechs verschiedene Koch-Paare ihr Können dem geneigten Publikum präsentieren. Alle Köche sind ambitionierte Amateure…..

IMG_0014

Unter dem Motto “Stand-Land-Food” startete die Reihe mit den beiden Köchinnen Sophia Schillik (cucina piccina) und Simone Hilpert (Pi mal Butter) im Kölner Marieneck, jene Location, die schon so manche Ess- und Trink-Orgie erlebt hat. Selbstverständlich war die Veranstaltung mit 30 Teilnehmern ausverkauft (selten habe ich so viele Blogger bei einer Veranstaltung gesehen wie hier).

IMG_0010

IMG_0024

Wie immer bei solchen Veranstaltungen im Marieneck war auch diesmal Torsten Goffin für die Weinauswahl zuständig, während Marco Kramer die Coctails mixte……

Los ging es zur Bergrüßung mit einem Lambrusco (!!!) – ganz feines Stöffchen.

IMG_0007

Das Menu und die Weinbegleitung

Amuse – Melonenkugeln mit Culatello (Blanquette de Limoux, 2012)

Ajo blanco mit geeisten Trauben und Pistazien (gibt es auch in Spanien nicht besser) (Langhe Anas-Cetta, 2013 ein toller Wein, der gut neben der Suppe bestehen konnte)

Caprese heiß und kalt (Chateau Les Valentines rose, 2013)

Rumpsteck sous vide mit geeistem Kichererbsenpuree und grünem Gemüse (Biskero chianti colli senisi, 2013

Balilikum Panna cotta (Capofaro malvasia, 2010)

IMG_0028

IMG_0035

IMG_0039

IMG_0041

IMG_0042

Sophia und Simone – Ihr ward großartig, meinen ganz großen Respekt für Mut und feine Kochleistung. Alles war wunderbar.

Marco und Torsten – Das Dreamteam aus Ihrefeld, souverän wie stets.

Alle Gäste – Ihr habt tolle Stimmung gemacht.

 

 

Schlagwörter:

7 Antworten to ““Summer of supper” in Köln – die erste Runde”

  1. Thea Says:

    Liest sich wie eine herrlich-vergnügliche hedonistisch-bacchantisch-dionysische Sause. So etwas würde mir auch gefallen, aber Berlin-Köln?
    Erfahren wir Fans irgendwann ein paar schöne Dinge von Madame über ihre Peru-Reise? So curious.

  2. [Summer of Supper] Stadt Land Food mit Simone und Sophia im Marieneck in Köln | Foodina Says:

    […] von Querbeet – Natürlich kochen, Christina von Feines Gemüse und Bernd von Chez Uli (“Summer of supper” in Köln – die erste Runde) in real kennen zu […]

  3. Summer of Supper oder Kochen im Untergrund | Lesen :: Leben :: Lachen Says:

    […] uli “Summer of supper” in Köln – die erste Runde Foodina [Summer of Supper] Stadt Land Food mit Simone und Sophia im Marieneck in Köln Miles and […]

  4. “Stadt Land Food” beim Summer of Supper in Köln | Foodlovin' Says:

    […] Hause, da sie zufälligerweise in der gleichen Stadt wohnt wie ich. Genauso übrigens wie Bernd von Chez Uli, bei dem ihr ebenfalls einen Bericht über den Supperclub lesen, genau wie bei Maja und Bettina […]

  5. Summer of Supper 2014 im Marieneck - Rezeptealarm: Basilikum Panna Cotta mit Pfeffer-Erdbeeren | Pi mal ButterPi mal Butter Says:

    […] kitchen Chezuli funtasty adventures Foodina milesandmeat lesen leben lachen bushcooks kitchen […]

  6. Cucina Piccina » Blog Archive Basilikum Panna Cotta mit gepfefferten Balsamico Erdbeeren – und eine kleine Review zum StadtLandFood Abend in Köln » Cucina Piccina Says:

    […] 1. Bernd von Chezuli […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 43 Followern an