Archive for Juli 2012

Ricotta-Parmesan-Bällchen mit Gemüse

30. Juli 2012

Apero: Rhabarber-Gin-Limetten-Drink (Rhabarbersaft vom ersten Versuch des Dampfentsaftens)
Ricotta-Parmesan-Bällchen mit Gemüse (Auberginen, Zucchini, Paprika, Tomaten, Zwiebel, Knoblauch, Kapern, Oliven, Sardellen, viel Lorbeer)

Pasta mit Pfifferlingen

29. Juli 2012

Spaghetti mit Pfifferlingen und Paprikasauce – Idee: Sitzwohl
Lamm mit gemischten Bohnen

Die jährliche Weinwanderung

29. Juli 2012

der Rest ist Schweigen

Austern mit Rote Beete Granité

27. Juli 2012

Austern mit Rote Beete Granité (mit etwas Mumbai Curry), Fischrogen
Arroz negro mit Sepia, dazu viel Aioli

Sepia und Streifenbrasse

26. Juli 2012
  • Sepia (mehliert mit Polenta, Kichererbsenmehl, Kreuzkummel),  Fenchelstroh und Yogurt-Tahin-Dip (Knoblauchcreme,  Limette,Gewürzgurke, Kapern, Petersilie, Dill, Minze)
  • Streifenbrasse mit Ducca (Sesam, Haselnüsse, Kreuzkümmel, Koriander, schw. Pfeffer, Salz ) und Gurken-Feta-Minz-Couscous
  • beide  Gerichte inspiriert durch:  Malouf

2009 Weiss – Grauburgunder-Riesling, Schick, Württemberg

Tomatengnocchi mit Lammragu

26. Juli 2012

Rote Beete, Gelbe Beete, Karotten, Fenchel mit pochiertem Lachs und Kapern-Mayo
Tomatengnocchi, Lammragu mit Erbsen

Rustikale Resteverwertung

24. Juli 2012

Laugensemmel-Knödel mit Flöns, gebackenem Ricotta, Majoran, Peterslie,  Schnittlauch, Spiegelei

Ochsenschwanz mit Laugensemmelschnitte und Pfifferlingen

22. Juli 2012

Waltroper Burrata mit Rauke und Pfifferlingen
Ochsenschwanz (im Schweinenetz) mit Laugensemmelschnitte und Pfifferlingen
Wassermelone mit Minzpesto (ohne Foto – Nachbau aus dem Adler, Rosenberg)
2007 Hermann – Rotweincuvee – Zipf – Löwenstein

24-Stunden-Lammkeule

22. Juli 2012

Der Metzger unseres Vertrauens im Schwäbischen hatte uns ein halbes Lamm transportfertig gemacht. Und die Chefin de la cuisine hat das Fleisch sage und schreibe 2 x 12 Stunden bei 80 Grad im Ofen gehabt. Das Resultat ist butterzartes Fleisch mit einer Soße zum niederknien. Habe ich dann auch gemacht……

Lammkeule/Unterkeule im Gemüse-Weisswein-Wildfenchel-Bett gegart mit Kartoffelpüree, Erbsen und gepfefferte Aprikosen,
2011 Riesling vom Tonmergel, Korrell, Nahe

Bohnen ohne Lamm

22. Juli 2012

Die Lammkeule war nach zwölf Stunden bei 80 Grad im Ofen längst nicht gar. So gab es die, für das Lamm vorgesehenen, Bohnen mit einer Thunfisch-Tomaten-Dill-Vinaigrette als Hauptspeise.

Support your local dealer

21. Juli 2012

Zuwachs auf dem Düsseldorfer Carlsplatz. Die “Saporita Käsemanufaktur” mit selbst hergestellter Mozarella, Ricotta und Burrata. Täglich frisch und in Handarbeit hergestellt. Auf dem Markt gelegentliche Demos vor Ort.

Kochen ist Zen

21. Juli 2012

Jiro ist der 85-jährige 3-Sterne-Koch aus Tokio, der nichts kocht ausser Sushi. Ein wunderbares Portrait dieses Meisters gibt es hier. (Danke Mike)

Ravioli della casa

20. Juli 2012
Mit einem mit Lamm und Wein überfüllten Wagen ging es zurück ins Rheinland. Nach der Rückkehr gab es Ziegenfrischkäse-Zitronen-Ravioli mit Paprika-Kaperngemüse und Lammabschnitte, die beim zerlegen und portionieren übrig blieben.
Wären die Ravioli nicht vorbereitet im Kühlvorrat gewesen, hätten wir  Eline´s Tipp befolgt (Eigelb salzen, 10 min stehenlassen, wird sehr gelb!) http://kuechentanz.blogspot.de/

Kulinarisches Symposium in Kopenhagen

20. Juli 2012

Einige der besten Köche der Welt treffen sich regelmäßig in Kopenhagen, um die Zukunft des guten Essens zu besprechen. Rene Redzepi organisiert das, Ferran Adria war dabei und auch sonst so alles, was Rang und Namen hat. Infos und Programm hier.

Und einen Bericht daüber hier.

Birnenschaumwein aus Unterregenbach

20. Juli 2012

Eine eigenwillige überdachte Holzbrücke und ein Hinweisschild „Krypta”  bescherte uns den nicht geplanten Besuch in einer kleinen  Birnenschaumweinkellerei. Dort gbit es auch Apfelschaumwein, Nuss-Schnaps und ähnliche hochprozentige Flüssigkeiten. Das eine oder andere Fläschchen ist dann doch tatsächlich im Kofferraum gelandet…..

Jagstmühle

20. Juli 2012

Wir hatten uns hier verabredet. Die Jagstmühle in Heidhausen. Schöne Lage, schönes Restaurant, feine Küche.

Saibling-Jakobsmuschel-Carpaccio mit Tomatenmousse
wahlweise
Steinbutt mit grünem Spargel und Brombeeren
oder
Rehfilet mit Möhren, Möhrencreme, Pfifferlingen und Schupfnudeln
Holunderblüteneis mit Sauerkirschgranité

Reinfall in Nördlingen

20. Juli 2012

Wir erleben eseigentlich nie, dass wir im süddeutschen schlecht essen. Hier war eine seltene Ausnahme in Nördlingen, den Namen des “Restaurants” haben wir uns erst gar nicht gemerkt. Beides war grottenschlecht.

Leberknödel auf Sauerkraut
Gebratene Maultaschen mit Kartoffelsalat

Landgasthof Adler – Rosenberg

20. Juli 2012

Wer hier regelmäßig ließt, kennt unsere Vorliebe für dieses Restaurant. Wenn schwäbische Spitzenküche, dann hier. Immer wieder.

Melone, Schwarzwälder Schinken, Minzpesto
Maultasche in Tafelspitzbrühe
Lauwarmer Gemüsesalat
Ochsenschwanz mit Steinpilzen
Lammkarree mit Kartoffelterrine und Bohnen
Mandeleis
Leicht geliertes Muskatellersüppchen mit Beeren und Limoneneis und mit
Haselnussmousse gefüllte Hippe

Risotto Caprese

11. Juli 2012

Risotto Caprese – Burrata, Tomatenwürfel, Basilikum-Rauke-Mandel-Pesto

Limonenblätterhuhn mit Bohnen-Erbsensalat

10. Juli 2012

Limonenblätterhuhn mit Bohnen-Erbsensalat,
2010 Weißburgunder Chardonnay- Stigler –  Baden

Senfspinat – Pasta – Erbeer-Kardamom-Eis

9. Juli 2012

Senfspinat mit Safranzwiebel (Reste), Tomate und Calameres,
Pasta im Caldeirada-Muschel-Sud mit Pfifferlingen,
Verveine-Crème brûlée mit Erdbeer-Kardamom-Eis

Bratwürstchen

8. Juli 2012

Die Chefin de la cuisine wollte für eine kleine Grilleinladung mal wieder eigene Würstchen produzieren… und hat zwei unterschiedliche Würzungen ausprobiert:

Bratwürste (2/3 Schwein, 1/3 Rind)

  • mit Wacholder, Kümmel, schwarzer Pfeffer, Majoran, Petersilie und Thymian, Zitronenabrieb, Macis
  • und mit Pimenton de la vera, schwarzer Pfeffer, Rosmarin, Zitronenthymian, Petersilie, Zitronenabrieb

Sardinenbällchen – Seeteufelbäckchen – Regenbogen

7. Juli 2012

Sardinenbällchen mit Kräuteryoghurt
Seeteufelbäckchen, Fenchel-Kartoffelcreme, Safranzwiebel, Absinthschaum und Regenbogen

Lammfrikadellen mit Feta

5. Juli 2012

Lammfrikadellen mit Feta, Tahin-Joghurtsauce, Kartoffeln mit Ketchup casalinga

Gurkengazpacho

4. Juli 2012

Gurkengazpacho (Gurke, Sellerie, Brot, Weissweinessig, Knoblauch, grüne Chili, Koriander, Dill, Minze, )

Wokgemüse – Hähnchen – Satay

3. Juli 2012

Wokgemüse (Spitzkohl, grüne Bohnen mit Koriander), gebratenes Hähnchen mit Satay Sauce (Ottolenghi) und Limettenreis

Curry-Wurst vom Wolfsbarsch

2. Juli 2012

Curry-Wurst vom Wolfsbarsch (Ketchup – Tomaten, Zwiebel, Knoblauch,  Ingwer, Zucker, Ahornsirup, Rotweinessig, Macis und Curry)
Pasta mit dicken Bohnen und Sobrasada
2010 Tauberschwarz, Hofmann, Franken – sehr fein

Rucola-Sorbet – Fischwurst – Muscheln und mehr

1. Juli 2012

Die Chefin de la cuisine hatte zwei Schulfreundinnen aus dem Schwabenlande zu Gast. Die sind bekanntermaßen nicht nur trinkfest sondern auch mit einem anständigen Appetit gesegnet, so dass ein Menu kreiert werden konnte, dessen Zustandekommen ein Küchenchaos verursachte, weil so zielmlich alles an Töpfen und Pfannen auf den Herd gezogen wurde, um folgendes Ergebnis zu erzielen:

  • Matjessalat auf Bratkartoffel,
  • Rucola-Ginger Ale-Sorbet mit Cynar (Idee: Sitzwohl),
  • Ziegenfrischkäse-Ravioli, Gambas, Erbsencreme, konfierte Tomaten,
  • Miesmuscheln mit Zitronengras, Ingwer, Chili, Koriander,
  • Gebratene Calamares mit Petersilien-Koriander-Jalapeno-Knoblauch-Öl,
  • Fischwurst vom Wolfbarsch mit Kräutern (Rosmarin, Thymian, Estragon), Kartoffelstampf mit Oliven und Ofentomaten – da es für einen weiteren Gang zu viel wurde, gab es den gebratenen Wolfsbarsch dazu,
  • Schwarzwälder Kirsch im Glas (mit Kirschen aus Babsis Garten!!)

Bar Olio – Düsseldorf

1. Juli 2012

Scharfer Rindfleischsalat
Seeteufel, Vongole, Risotto
US-Beef mit Spaghetti

Neues vom El Bulli

1. Juli 2012

Vor einigen Tagen hat Ferran Adria seine Pläne für die El Bulli Fundacion vorgestellt. Details hier und hier.

Und für seine internationale Promotion-Tournee für die Fundacion wurde eigens ein mobiler Pavillion entwickelt. Der ist hier zu sehen.

Und seine ehemaligen Chefköche Oriol Castro, Mateu Casañas, Eduard Xatruch haben wärend dessen ihr eigenes Lokal in Cadaques an der Costa Brava eröffnet. Hier der Link.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 43 Followern an