Archive for September 2011

Polarkabeljau im Lauchsud

30. September 2011

Polarkabeljau im Lauchsud mit Madeira-Karotten und Kartoffelplätzchen,
2009 Grüner Veltliner Rosenberg von Ott

Einmal durch den Kühlschrank

28. September 2011

Pasta mit weissen Bohnen, Erbsen, Tomaten, Peccorino

Kalbsleber mit Rote-Bete-Birnen-Zwiebel-Gemüse

27. September 2011

Kartoffelpüree mit geräuchertem Forellenfilet, Forellenkaviar
Kalbsleber mit Rote-Bete-Birnen-Zwiebel-Gemüse (frei nach A. Köthe, Y.  Ollech)
2009 4 kilos Mallorca

Lammbraten mit Tauberschwarzsauce

25. September 2011

Geräucherte Forelle mit Rote Bete,
Lammbraten mit Tauberschwarzsauce und Bohnengemüse

Lauwarmer Zucchinisalat mit Pinien

23. September 2011

Lauwarmer Zucchinisalat mit Pinien, Peccorino und Limette und Koriander (nach der Schnitzmethode von David S. aus B.)
Spaghetti mit Kaninchenragout,
2010 Lagrein Klosterkellerei Muri-Gries

Kaninchenschnitzel mit brauner Wildfenchel-Butter

23. September 2011

Die Chefin de la cuisine war ungeduldig und musste nach Rückkehr aus Sardinien wieder selber an den Herd:

Fregola mit Vongole und Botarga
Kaninchenschnitzel mit brauner Wildfenchel-Butter, Zitronenkompott  (Mitbringsel aus Sardinien) mit Spinat

Sardinien – gastronomisches Fazit

23. September 2011

Das gastronomische Angebot in Sardinien ist schwierig. Einerseits ist es schon nicht leicht, gute Restaurants zu finden (die einschlägigen Reiseführer kann man vergessen) andererseits werden oftmals nur komplette Menus angeboten. Es werden gute und hochwertige Produkte eingesetzt, meist aber lieblos zubereitet. Das mag daran gelegen haben, dass wir in der “Nachsaison” dort waren, ähnliche Beobachtungen hatten wir aber auch schon bei den vorigen Besuchen der Insel gemacht.

Das Foto oben zeigt unsere “Mitbringsel”.

Sardinien – Calgliari – Mercat

23. September 2011

Laut “Falstaff” soll der Markt in Calgliari der größte Europas sein. Das mag flächenmäßig stimmen, die Auswahl ist  jedoch beschränkt und absolut überschaubar. Für uns kein Vergleich mit den spanischen Markthallen in Barcelona oder Valencia.

Sardinien – kurz vor Abflug…..

23. September 2011

……sollte es noch eine kleine Pasta mit Meerblick sein. Im Hotel Cala di  Volpe gab es dann leider nur das Mittagsmenu für 155 Euro. So entschieden wir uns für eine Locanda mit Kreisverkehrblick – und  das war gut:
Spaghetti mit Tomatensauce, Käseplatte und einen Vermentino di  Gallura, Miradas

Sardinien – Ausblick mit Wein

23. September 2011

Kleine Auswahl an feinen Weinen die wir auf unsrer Terrasse mit  herrlichem Ausblick genossen;

Sardinien – La Caletta – Restaurant Albero Maestro

23. September 2011

Zucchini mit Doradenmus gefüllt
Sepiapasta mit Tomate, Muscheln und Botarga
Pasta mit Languste
Doradenfilet mit Tomate und Zucchini
Steak mit Pilzen

Sardinien – Oliena – Restaurant Sa Corte

22. September 2011

Oliena ist die Hochburg der Slow-Food-Bewegung in Sardinien, dort gibt es drei ausgezeichnete Restaurants. Wir hatten uns für das von aussen ansprechenste entschieden.

Antipasti
Schinken, Salami, eigelegte Zwiebel mit Trauben, Frischkäse,
Wildschweinbraten mit Cannonau-Trauben

Primi
Ravioli mit Ricotta und Ragu, ? mit Tomatensauce, Orecchiette mit Pesto

Secondi
Spanferkel und Lammragout

Dolce
Seadas mit Frischkäse gefülltes Schmalzgebäck mit Honig übergossen

Sardinien – Santa Lucia – Restautant Mama Mia

22. September 2011

Okopus-Salat
Pasta mit frutti de mare
Malloreddus mit Tomate und Salami
Thunfisch in der Kräuterkruste mit Pesto und Rosmarinkartoffeln

Sardinien – Siniscola – Restaurant La Paranza

22. September 2011

Antipasti von
Miesmuscheln
Sardinen
Sepia mit Bohnen
Thunfisch mariniert
Schwertfisch
Dorade

Primi piatti
Fischrisotto
Spaghetti Vongole

Secondo piatto
Fritto misto

Sardinien – La Caletta

22. September 2011

Artischocken-Tomaten-Salat mit Botarga
Calamaretti al diavolo

Kleine Pause

14. September 2011

Für eine Woche ist hier Ruhe. Wir werden ohne digitales Equipment die sardischen Gourmettiefen erkunden und erst danach wieder berichten. ………

Bratkartoffel mit Chorizo, Pulpo, Bouchon-Muscheln

14. September 2011

Bratkartoffel mit Chorizo, Pulpo, Bouchon-Muscheln
2007 Conarte von Descalzos Viejos
con saludos a Flavio! El vino esta espléndido.

Fritata mit Blumenkohl und Kapern

14. September 2011

Fritata mit Blumenkohl, Kapern, Tomaten, Dill und ein Sträußchen Rauke

Kalbsleber mit brauner Zimtbutter

14. September 2011

Kalbsleber mit brauner Zimtbutter, Blumenkohl mit Raz el Hanout- Brösel, Kartoffelpürree
Schnelle Himbeer-Yoghurt-Eis
2010 e von Binigrau, Mallorca

Barcelona – Kiosko Hamburguesa

13. September 2011

Ein neuer Laden in Borne: Hamburger von Holzkohlegrill, Zutaten nach Wunsch, verschiedene Brotsorten wählbar. Mindestgröße 200gr. Ich hatte den “Classico” mit Bacon und Zwiebeln. Ein echtes Geschmackserlebnis.

Barcelona – Kaninchen mit Totentrompeten

12. September 2011

Tomaten-Avocado-Salat mit Sardinen,

Kaninchen mit Totentrompeten

Barcelona – Mediterrane Fischsuppe

11. September 2011

Feigen mit iberischem Schinken,
Burritos fritiert mit Gemüse,
Fischsuppe

Barcelona – Makrele mit Escalivada

10. September 2011

Fesols (kleine weise Bohnen) mit Muscheln,
Eingelegte Boquerones (in Orangensaft, Weisswein, Sherryessig),
Spaghetti mit Zucchiniblüten, Mató, Gambas ,
Makrele mit Escalivada (gegrilltes Gemüse),

Barcelona – Restaurant Dos Cielos

9. September 2011

Die Gebrüder Torres haben ihr Restaurant im 24. Stock eines Hotels etwa ausserhalb des Stadtzentrums von Barcelona in Poble Nou. Und weil sie schon lange auf unserer Liste der zu besuchenden Restaurants stehen, haben wir dort das Degustationsmenu am “Küchentisch”, mit direktem Einlick in die Küche, erlebt.

Nach zwei Grüßen aus der Küche ging es los:

Tomaten gefüllt mit Austern, Tomatenessenz mit Sherry
Taschenkrebs mit einer Garnelen-Algen-Consomé
Kalte Bohnencreme mit Pilzen
Cremiger Reis mit Zucchiniblüten und weissen Walnüssen
Thunfischbauch mit tucupi-Tapioka und frischen Kräutern
Milchzicklein vom Grill
Limoneneis mit Basilikum-Limonen-essenz
Birneneis mit Bisquit, Nougatcreme und eingelegte Birnen
Schmuckstück aus Schokolade

Barceona – Foie gras, Totentrompeten und getrüffelter Peccorino

8. September 2011

Foie gras, Totentrompeten und getrüffelter Peccorino
Steinbutt-Kartoffel-Ragout (die etwas kleineren restlichen Stücke vom Steinbutt mit Kartoffeln im Tontopf gegart)
2008 Negre de Negres, Priorat

Barcelona – Begrüßungsmenu

7. September 2011

In manchen Hotels gibt es einen Begrüßungs-Cocktail, bei der Chefin de la cuisine ein Begrüßungs-Menu, annonciert am Kühlschrank:

Gambas mit Safranbutter,
Rotbarbe (Atlantik), Couscous mit Mandeln und Granatapfel,
Steinbutt mit Bohnengemüse,
2010  Chardonnay Descalzos Viejos

Barcelona – Restaurant Catalina

5. September 2011

Noch eines der gehypten Bistronomique in Barcelona

Mittagsmenu
Gemüse – mit einem fantastisch fruchtigen Olivenöl, leider etwas zu  lange gegart
Calamares
Crema catalan

Barcelona – gedämpfter Wolfsbarsch

4. September 2011

Wolfsbarsch über Fenchel-Anis-Sud gedämpft auf spinatähnlichem Gemüse  mit knuspriger Fischhaut,

2007 Clos Maria (Garnacha Blanca, Chenin Blanc, Moscatel de Grano Menudo) Montsant

Spaghetti asian style

4. September 2011

Ab und an muss mal der asiatische Geschmck durch die Küche schweben.

Teriaki-, Soja- und Mirin, dazu Ingwer, Knobi und eine kleine Zwiebel. Für das Mundgefühl noch einige Stifte Gurke und oben drüber die indonesische Nussgeschichte (Sedap). Schnell, einfach, gut.

Barcelona – Wolfsbarsch auf Paprika-Muschelrisotto

4. September 2011

Avocado-Mango-Herzmuschel-Salat mit Limette und Koriander,
Wolfsbarsch auf Paprika-Miesmuschelrisotto


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 40 Followern an