Archive for August 2011

Zickleinkeule mit Artischocken und Kartoffeln

30. August 2011

Bohnensalat mit Sardellendressing,
Zickleinkeule mit Artischocken und Kartoffel,
2005 Carignano del Sulcis Rocca de rubia

Nudelflecken mit Pesto Genovese

29. August 2011

Ellwanger Quartett

28. August 2011

Karin B. und Harald S. hatten zu einer improvisierten Küchenschlacht mit begleitender Weinprobe geladen. Unabgestimmt und überraschend wurde in fremder Küche getobt:

Tränen der Kleopatra – Trinkessig
Tomatenshot
Pastinakentrallala mit Bündner-Fleischröllchen
Geräucherte Forelle mit Forellenmus  – für die Deko gab es  entsprechende Kommentare
Feige mit PX-Reduktion, Schinken, Ricotta, Melone
Albondigas in Tomaten-Sherry-Sosse – die Sosse lief davon,  geschmacklich aber superb
Rehragout mit Petersilienwurzel-Kartoffel-Pü, Pfifferlinge und  Pfirsich – der Sosse fehlte die Tiefe
Kaltes Melonensüppchen mit Blaubeeren in Mirto – Präsentation ohne Wertung

Altes Amtshaus in Mulfingen

28. August 2011

Ein kleiner gastronomischer Umweg nach Süddeutschland. Ins Alte Amtshaus nach Mulfingen. Und dort hatten wir zwei unterschiedliche Menus:

Amtshausmenu

Sardinenterrine mit geeister Rosmarinziegenmilch und Olivenkuchen
Atlantikseeteufel mit Estragonschaum und Kohlrabi
Kalbsbrusttortellini mit Blumenkohlmilch und Frühlingslauch
Bretonischer Lammrücken mit Pfifferlingsgraupen und breite Bohnen
Mille Feuille von Beeren und Orangenblütenschmand

Zunächst zwei Grüße aus der Küche.

Das regionale Menü

Flußkrebse und Kalbstafelspitz mit Zucchiniblüte
Maultaschen mit Frischkäse , Kaninchenragout und Tomatengsälz
Flußzander mit glasiertem Schweinebauch, Frühlingslauch und Bohnen
Bouef de Hohenlohe mit Lavendelaschalotten, grüner Spargel und  Pfifferlinge
Überbackene Zwetzschgen mit Zitonenthymian und Mandeleis

Jakobsmuschel auf Rettichsalat

25. August 2011

Jakobsmuschel auf Rettichsalat (Koriander, Limettenöl)
Forelle mit Karottengemüse (Rezept J. King) mit Kartoffel-Chorizo-Klösschen
2010 Weißburgunder, Dönnhoff

Tomatenessenz, Lammspiess, Blaubeerpfannkuchen

24. August 2011

Tomatenessenz leicht geliert, geräucherte Mozarellacreme, Tomatensorbet
Lammspiess mit Kartoffel-Sabrasada-Püree, Erbsen
Blaubeerpfannkuchen,
Grauburgunder Alte reben, Klumpp

Pulpocarpaccio auf lauwarmer Blutwurst

23. August 2011

Pulpocarpaccio auf lauwarmer Blutwurst und Kartoffel
Gebratener Pulpo auf Ofengemüse (mariniert mit Kapern, Knoblauch, Öl,  und Essig)

Tapa de Ricotta

22. August 2011

Tapa de Ricotta (mit Mohn gebraten), Tomaten, Avokado, Limettenöl,  Sardellen auf geröstetem Graubrot
Spaghetti Vongole

Drei Jahre

21. August 2011

Weil dieses weblog seit gestern 3 Jahre alt ist, heute mal wieder Klänge. Von Chris Spedding, jenem Gitarristen, der es ablehnte, Mitglied der Rolling Stones zu werden. Mit einem Stück, das zeigt, wie Gitarre zu spielen ist. “Guitar Jamboree”.  Also, brav bis zum Ende hören.

Und den auch noch, Blues von der Legende: Buddy Guy, der mit 75 Jahren immer noch zeigt, wo der Frosch die Haare hat.

Kaninchencarré und schwarzer Reis

21. August 2011
  • Tomate und Forelle –  klare Tomatenessenz, Ofentomaten, Forelle roh  mit Limette mariniert, Limettenöl, Forelle im Filoteig
  • Schwarzer Reis (gefärbt mit Sepiatinte) mit Meeresgetier,
  • Geschmortes Kaninchen (Rezept vonn Anna Sgroi) das Putzen eines Kaninchencarré wird eine einmalige Aktion bleiben, vor allem wenn man  es dann noch mit Knochenbrüchen zu tun hat
  • Karamell-Eis mit Fleur de Sel und Pfirsich-Verbene-Kompott

Rieslingsekt  J. Ellwanger
Rieslinge von:
Pur Mineral, Fürst
Pix
Dr. Heger Winklerberg GG
Bercher, Spätlese trocken
Schloss Lieser – ging gar nicht

Boys need Toys: (B)rennwagen

21. August 2011

Wenn der Formel1-Ingenieur Florian Wagner ans Werk geht:

Der Brennwagen. Hier gibts mehr.

Albonigas mit Sepia und Calmares

20. August 2011

Albondigas (Hackfleischbällchen mit Kardamom und Cumin), Sepia, Calamares in Tomatensosse (Pimiento de la vera)

Löwenzahnrisotto mit Lammrücken

19. August 2011

Löwenzahnrisotto  mit Lammrücken (nach  dem Garen gewälzt in einer Paste aus Ysop, Sesam, Chili, Salz)

Düsseldorf Monkey’s West zum Zweiten

18. August 2011

Wie es der Zufall wollte, bereits am nächsten Tag erneut dort, abends Geschäftsessen. Und auch das war wieder ganz großes Kino, mit leichten Molekulareinsprengseln. Alles fein gekocht, perfekt serviert. Klasse. Hier das Menu “Kunstwerk” (die anderen heißen “Handwerk” und “Blattwerk”)

Gänseleberterrine

Thunfsich

geräucherte Wachtelbrust

Lammrücken

diverses Süsses

voher molekulare Grüße aus der Küche (nicht dokumentiert)

Die Fotos wurden mit einem mobilen Endgerät (von der Firma mit dem angebissenem Apfel) gemacht und gerade per E-Mail zur Verfügung gestellt.

Herr, lass Hirn vom Himmel regnen

18. August 2011

Nach langer Zeit mal wieder ein Teil, wo ich mich frage, welchem Hirn sowas entspringt: Der motorisierte Eisdreher oder so ähnlich. Gibt es hier.

Karamelisierte Rote Bete, Koriander, Balsamico und pochiertes Ei

18. August 2011

Karamelisierte Rote Bete, Koriander, Balsamico und pochiertes Ei
Spaghetti mit Bauernschinken-Chili-Brösel und Mozzarella
2008 Foras, Cannonau di Sardegna, Sardus Pater

Mit Garnelen gefüllte Mezzelune

17. August 2011

Mezzelune mit Garnelen gefüllt,  im eigenen Fond, mit leicht  getrockneten Tomaten

Lunch im Monkey’s West – Düsseldorf

17. August 2011

Kalbtatar mit Wachtelei und Radieschen,
Pulpo mit geräucherter Mozarellacreme und Ochsenherztomaten,

Sardinenschaumsüppchen mit Tomatenwaffel,
Brunnenkressesüppchen mit Lachspraline,

Loup de mer mit Spinat und Chorizokartoffel,
Rinderrücken mit Pfifferlingen, Kalbskopf,

Chefkoch: Christian Penzhorn

Alles war fein und sauber gekocht. Und am Menupreis von 30 € kann man auch nicht meckern.

Dry aged T-Bone-Steak mit Rosmarinkartoffeln

16. August 2011

Dry aged T-Bone mit Rosmarinkartoffeln,
2009 Tauberschwarz, Carl Schumm Württemberg

Blumenkohlcurry mit Korianderreis

15. August 2011

Blumenkohlcurry mit Korianderreis

Der Tauberschwarztest geht weiter: 2009 von Engelhardt, Franken

Zwetschgenkuchen mit Quark-Öl-Teig

14. August 2011

Zwetschgenkuchen mit Quark-Öl-Teig

Bratwürste selbstgemacht

14. August 2011

Und hier die Ergebnisse der Wursterei:

  • Bratwürste mit Schnittlauch und Parmesan – Martin
  • Pilze, Möhren, Staudensellerie, getr. Tomaten, Zimt – Mike
  • Fenchel, Knoblauch, Chili, Pastis – Chefin de la cuisine

Alle wurden nachts noch draußen gegrillt, dazu gabs
Rettichsalat, Kartoffelsalat und von Mike selbstgemachtes Ketchup
vorab Jakobsmuscheln auf Glasnudeln von Jin

Fleischfachverkäuferinnen (!?)

14. August 2011

Am Samstag sollten 4 kg Fleischgrundmasse (Schwäbisch-Hällisches- Schwein und Rindmischischung) verwurstelt werden. In einem Event mit  Teilen der Gang. Also Schweinedarm besorgen und bei der mehrfach ausgezeichneten Metzgerei Schlösser Freitags vorbestellt. Samstag dorthin. Und dann der Schock an der Kasse.35 Euro, in Worten:  fünfunddreißig. Für den Darm, nicht für ein Filet. Und auch auf mehrfaches Nachfragen, dasss das ja nun überhaupt nicht sein kann, “doch, das kostet immer soviel”.

Also das Zeug da gelassen und zunächst mal Anruf bei der Metzgerei Stollmann in Oberkassel. Auch das ein legendärer Düsseldorfer Apotheken-Metzger, der so allerlei feine Spezialitäten verkauft. “Schweinedarm? Nein das kann ich nicht. Warum können Sie  das nicht? Weil ich nicht weiß, ob ich das darf. ?!? Vielen Dank und  Tschüss.

Dritter Versuch dann wieder telefonisch bei der Metzgerei Inhoven  in Düsseldorf Wersten. “Klar, haben wir”. Sehr kompetentes, sehr freundliches Personal und wir konnten aus unterschiedlichsten Därmen (Lamm, Schwein  in unterschiedlichen Dicken) wählen. Und das Ganze dann für 3,20 Euro.

Der Weg nach Wersten lohnt sich – nicht nur dafür, in zwei Glas-Kühlschränken reift Dry aged Beef allerfeinster Qualitäten. Für mindestens 8 Wochen. Vorher wird nichts verkauft…….

Forellenmousse mit Rote-Beete-Eis

13. August 2011

Geräuchertes Forellenmousse mit Rote-Beete-Eis,
Zwiebelrostbraten, Mohnspätzle, Bohnen,
Johannisbeereis,
2009 Tauberschwarz von Benz, Tauberfranken

Schwäbisch-Hällisches-Schweinekotelette

12. August 2011

Schwäbisch-Hällisches-Schweinekotelette mit Salbei-Kartoffel-Puree, Pfifferlinge und Zwetschgen-Balsamico-Kompott

Kalbsrücken mit Pfifferlingen

11. August 2011

Kalbsrücken mit Pfifferlingen und Kartoffel-Paprika-Püree

Blumenkohlrisotto

11. August 2011

Snack

11. August 2011

Kalbschnitzel, Fourme dÁlbert, Paprikafilets, geröstetes Brot

Boys need Toys

10. August 2011

Was das ist?

Hier gefunden. Hier zu kriegen.

Pasta alla Nenne

9. August 2011

Nenne ist Koch. Sarde. Dort südlich von Olbia in der Nähe von Siniscola aktiv. Vor einigen Jahren haben wir mit ihm regelmäig dort und hier gemeinsam am Herd gestanden. Und eine seiner Lieblingsnüdelchen sind jene:

Knoblauch, Chilli, Salz und dazu einen Hauch Bottarga. Für die Optik heute dazu Minitomaten kurz im Olivenöl mitgeschwenkt. Ein Hauch von Sommer – zumndest auf dem Teller.

Und hinterher ein paar Vitamine.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 42 Followern an