Schummelnde Spitzenköche

Ominöse Praktiken in der Spitzengastronomie, verhaberte Kritiker, Allianzen mit der Lebensmittelindustrie. Ein ehemaliger ­Restauranttester plaudert aus der Schule und erklärt die Sterneküche für passé. Auch Österreich ist keine Insel der seligen Gourmets. Hier zu lesen.

2 Antworten to “Schummelnde Spitzenköche”

  1. Eline Says:

    “Der Kritikerpapst (J. Dollase) erschien, aß, dankte – und ging wieder. Ohne zu zahlen. Im „Steirereck“ der Familie Reitbauer, bei Walter Eselböck …..” Herrlich!
    Sonst ist der Autor aber relativ uninformiert: die meisten Stoffe die in der Molekularküche verwendet wurden, gibt es in der Lebensmittelindustrie schon
    längst. Diese Zusätze sind auch nicht teuer, sondern peppen billigsten Zeug auf, und schon lange in den Wirtshausküchen in Form von Fertigsaucen, Toastschinken, Industrieeiscreme, etc. vertreten.

    Österreich war noch nie eine Insel der seeligen Gourmets. Im Gegenteil: unsere Spitzengastronomie wird immer abhängiger, immer unorigineller. Da habt ihr Deutschen uns schon längt überflügelt. Nur beim privaten Genuss sind wir in Summe etwas qualitäsbewusster und bereit, mehr Geld für Qualität auszugeben.

  2. Arthurs Tochter Says:

    Heute ist ja schon die Überschrift länger als sonst der ganze Post! :)
    Das Buch habe ich mir am Wochenende bestellt, bin schon gespannt, ein Radiointerview mit dem Autor klang sehr vielversprechend.

    @Eline:
    Zeige mir doch mal ein Land, das weniger bereit ist als Deutschland, von seinem verfügbaren Einkommen Ausgaben für Lebensmittel zu bestreiten. Kein Wunder, wenn uns da jemand überflügelt! ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 40 Followern an