Ich hab den Blues schon etwas länger

Keith Richards Biografie “Life” beschreibt neben vielem anderen auch Aufnahmesessions mit Chuck Berry und Jerry Lee Lewis. Die beiden großen alten Rock ‘n’Roller. Und passend dazu heute abend das neueste Werk von Jerry Lee Lewis. Bei Youtube gibt dazu auch feine Videos……. Handgemachte Musik vom Feinsten.

Eine Antwort to “Ich hab den Blues schon etwas länger”

  1. Marqueee Says:

    Ah, ein der grossen… ach was, DER grosse Wahnsinnige des Rock ‘n Roll. Kennst Du “Hellfire”, die großartige JLL-Biographie von Nick Tosches? Falls nicht, un-be-dingt besorgen und lesen. Schon allein wegen des Anfangs, wo Jerry sturztrunken mit der Wumme in der Hand vor den Toren von Graceland steht, um mal von Mann zu Mann zu klären, wer hier der größte Rock ‘n Roller ist…

    Besides – und ganz unabhängig vom Wahnsinn – ist JLL auch der größte Pianist, den der Rock ‘n Roll hervorgebracht hat. “Lucky Ole Sun” minimaler und größer zugleich geht es kaum…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 39 Followern an