Sex sells

und jetzt  auch Katastrophen. Peinlich. Entsprechend dem ganzen Supermarkt.

3 Antworten to “Sex sells”

  1. Immerriesling Says:

    Tsunami als Sushi-Marke gab es aber schon vor der Katastrophe. Das macht aber weder das Sushi noch den Supermarkt besser…

  2. Claus Says:

    Ist das fischzeug in dem Fertig-Sushi-Kram eigentlich irgendwie konserviert?

  3. edekaner Says:

    @ Claus
    nee das Sushi Zeugs ist ganz ohne Konservierung, zumindest das von Tsunami. Daher auch nur 2 Tage haltbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 40 Followern an